Romane

Für sein Buch "The Sense of an Ending" hat Julian Barnes letztes Jahr den Booker Prize, den wichtigsten britischen Literaturpreis, erhalten. Und das absolut zu Recht.Anthony Webster, genannt Tony, ist im Ruhestand angekommen. Sein Leben ist bisher ohne große Höhen und Tiefen verlaufen. Studium in...  zur Rezension

Der Liebe zwischen Bianca und Lucas droht ein tragisches Ende. Sie ist gestorben und existiert nun als Geist weiter, während er kurz nach seiner Verwandlung zum Vampir vom Blutdurst überwältigt wird. Doch trotz dieser Schwierigkeiten können beide ihre Gefühle füreinander nicht verbergen. Eine...  zur Rezension

Chloe Lyon hat eine wilde Vergangenheit hinter sich, aber inzwischen hat sie in Sticklepond einen Ort gefunden, wo sie die Ruhe gefunden hat, nach der sie sich seit einer halben Ewigkeit gesehnt hat. Mit ihrem kleinen Bruder Jake hat sie gute und schlechte Zeiten erlebt. Und das Wissen, dass sie von...  zur Rezension

Sara Silverstein durchfährt ein Schock, als sie ihren Vater tot auffindet. Auf der Schreibtischplatte liegt noch die alte Pistole mit fünf Patronen. Sie kann einfach nicht glauben, wie das Oberhaupt der jüdischen Familie solch eine schwere Sünde auf sich laden konnte, nachdem er vor vielen Jahren...  zur Rezension

Salopp gesagt: Für den Roman "Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe" lässt man gern einen geplanten Kinobesuch sausen. Der Roman selbst ist köstliches Kino. Vorzüglich in den Dialogen. Gut fürs große Gelächter und fürs klammheimliche kollektive Kichern. Geschrieben hat diesen Roman der 1973 in Turin...  zur Rezension

Der 34-jährige Fredo hat keinen guten Tag erwischt: Von heute auf morgen ist es mit seiner Karriere als Dialogautor für die schmalspurige Telenovela "Lara - eine Unschuld in Berlin" plötzlich vorbei und seine Freundin steigt mit seinem Chef ins Bett. Als dann auch noch sein Bruder im größten Chaos...  zur Rezension

Als Roland Oberstein, Dozent für Wirtschaftswissenschaft, und Lea sich erstmals in einem Hotel in Frankfurt am Main über den Weg laufen, wissen sie noch nicht, dass dies der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ist. Am letzten Tag der Holocaust-Tagung schütten sie sich gegenseitig ihre Herzen aus...  zur Rezension

13 muntere Geschichten mit wechselnder Besetzung, die zu einem großen Roman zusammenwachsen: Jennifer Egans "Der größere Teil der Welt" ist ein höchst intelligenter, oft finsterer Blick auf das Aufwachsen und Älterwerden im Computer-Zeitalter.Sasha, Kleptomanin, ist vom Date mit dem jüngeren Alex...  zur Rezension

Ratzisried ist im idyllischen Allgäu gelegen und die Heimat von Ewald Fricker. Seit er ein kleiner Junge ist, liebt er es, mit großen Maschinen durch die Gegend zu fahren und überall, wo er mit einer Planierraupe auftaucht, für Angst und Schrecken zu sorgen. Dabei gewinnt er jedes Jahr den Pokal im...  zur Rezension

Im November 2010 erschien mit "Schattenblüte. Die Verborgenen" ein Fantasy-Roman, der Leser jeden Alters zu begeistern wusste. Nun legt Autorin Nora Melling mit "Die Wächter" nach und bietet auf 320 Buchseiten exzellente Unterhaltung, die leider viel zu schnell wieder vorbei ist. Eine berührende...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199