Romane

Spanien im 14. Jahrhundert. Ein kleiner Junge kommt als Sohn einer vergewaltigten Bäuerin zur Welt. Um ihn vor den Launen seines Feudalherren zu retten, flieht sein Vater nach Barcelona. In der freien, reichen Stadt wächst Arnau heran - und wird einer ihrer angesehensten Bürger. Auf diesem...  zur Rezension

Dass David Mitchell Weltliteratur schreibt, hat ihm bereits die «Neue Zürcher Zeitung» bescheinigt. Seit seinem bemerkenswerten Bestseller «Wolkenatlas» warteten die Leser gespannt auf Neues aus der Feder des 38-jährigen Briten. Sein jüngster Roman «Der dreizehnte Monat» fängt auf unvergleichliche...  zur Rezension

Leser und Kritiker in Dänemark haben recht mit ihrem einhelligen Hurra auf Morten Ramslands «Hundsköpfe», den größten literarischen Erfolg der letzten Jahre bei den Skandinaviern. Ein großartiger Familienroman, genauso bizarr, grausam, komisch und liebens- oder hassenswert wie die Einrichtung...  zur Rezension

Über sie ist alles gesagt. Die Quellen, Dokumente und Abhandlungen über Jeanne d'Arc (1412-1431) füllen Bibliotheken. Romanciers, Dramatiker und Filmemacher haben sich an der Lebensgeschichte des Mädchens aus dem lothringischen Dörfchen Domrémy abgearbeitet. Was könnte uns nach fast sechs...  zur Rezension

Ist Hannibal Lecter ein Dämon? Ein Ungeheuer? Für Millionen Fans der Filme und Bücher über den mondänen Menschenfresser wohl keine Frage, denn das Blut gefror bei den grausamen Verbrechen des hochintelligenten Mörders. Von dieser Figur kann sich Autor Thomas Harris nicht trennen, mit «Hannibal...  zur Rezension

Schon der Name verspricht Höchstspannung: John Grisham («Die Jury»). Zweifellos ist sein neues Werk «Der Gefangene» nicht unspannend, aber doch so ganz anders als seine oft auch verfilmten Thriller. Er wollte schon immer ein Sachbuch schreiben, verrät der amerikanische Erfolgsautor im Epilog zu...  zur Rezension

„Allendas“ ist ein Buch in bester Tradition der bekannten Fantasy-Geschichten und doch neu und erfrischend. Ein fiktives Land – Allendas – wird regiert von König Hondor. Frieden und Gerechtigkeit herrschen, seit Jahrhunderten gab es weder Krieg noch Not. Doch der Frieden in Allendas ist trügerisch....  zur Rezension

Die Jungs, Thomas Mersch (36) und Tobias Königshausen (35), haben Spaß am Schreiben. Literarisch Schönschrift ist das allerdings nicht, was sie abliefern. Leichtes kommt von ihnen, obwohl Schwergewichtiges versprochen wurde. Nämlich die Story einer starken Männerfreundschaft. Was macht eine...  zur Rezension

Es regnet Schmetterlinge - tote Schmetterlinge, von aufsteigenden Lufströmen in eisige Höhen gesogen und in Sekundenschnelle erfroren. Da begreift der Erzähler in Christoph Ransmayrs neuem Roman «Der fliegende Berg»: Er ist nicht tot. Die Schilderung des vermeintlichen eigenen Sterbens führt den...  zur Rezension

Niemand hat die eilig einberufenen Versammlungen, Partys und Soiréen gezählt, auf denen die Elite Deutschlands über ihre Zukunft in Nazi-Deutschland entscheiden musste. Drei Jahre lang - von 1933 bis 1936 - trafen sich von Berlin bis Wien Wissenschaftler, Künstler, Salonlöwen, Politiker und...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266