Hörbücher

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hielt in Europa eine Erfindung Einzug, die, obgleich sie nur ein einzelner Schritt in der medialen Entwicklung war, nachhaltig die Menschen, die Gesellschaft und auch die Politik geprägt und beeinflusst hat. Die Rede ist vom ersten Phonographen, mit dessen Hilfe...  zur Rezension

Das zwölfjährige Waisenmädchen Stella befindet sich auf dem Weg zu ihrer neuen Familie, entfernten Verwandten in Wales, als ihr auf dem Bahnhof ein Mann ein mit Zeitungspapier umwickeltes Paket in die Hand drückt und verschwindet. Als sie dieses Paket später auspackt, stellt sich heraus, dass...  zur Rezension

Auf dem Grund des Mühlenweihers steht das kleine Häuschen der Familie Wassermann, die gerade Nachwuchs bekommen hat: einen kleinen Wassermann-Jungen mit grünen Haaren und Schwimmhäuten zwischen den Fingern, wie es sich für Wassermänner gehört. Als es für den kleinen Wassermann Zeit wird, die...  zur Rezension

Man stelle sich vor, dass Google und Facebook in ein und derselben Hand lägen, darüber hinaus auch noch Amazon vollständig integriert wäre und somit Suchmaschine, Soziale Netzwerke und Online-Versandhandel perfekt interagierten. Unvorstellbar? Nein, denn dies ist bereits gelebte Realität! Mit...  zur Rezension

Ferdinand von Schirach erzählt unglaubliche Geschichten, die dennoch wahr sind. Präzise, schnörkellos, lakonisch wie ein Raymond Carver und gerade deswegen mit unfassbarer Wucht. "Die große Hörbuch-Edition" zeigt neben seinen Stories die ganze Bandbreite seines Schaffens. Denn auch seine Romane...  zur Rezension

Gerade erst konnte dem sinnlosen Morden und Sterben im Ersten Weltkrieg ein Ende gesetzt werden, da eröffnen sich den leidgeprüften Menschen in Deutschland mit der Weimarer Republik gänzlich neue Möglichkeiten. Diese Epoche, die letztlich als Kurzintermezzo Eingang in die deutsche Geschichte...  zur Rezension

Es ist 1966, die Fußball-WM in England steht vor die Tür, die Beatles rocken durch die Charts und Thomas Engel hat den Schritt in die geteilte Stadt gewagt. Zusammen mit seiner Freundin Peggy hat er das im Vergleich zu Berlin beschauliche Düsseldorf verlassen, auch um dem Zwist mit seiner Familie...  zur Rezension

Es ist Advent auf Sylt. Aber Rentner Ernst Mannsen ist alles andere als nach Besinnlichkeit. Und noch weniger nach "O du fröhliche". Zwar hat er nichts gegen Weihnachten, jedoch ist ihm die Insel ohne Touristen zu leer, die Tage sind lang und dunkel. Seine Frau Gudrun freut sich hingegen auf den...  zur Rezension

Fritze Thormann hat in seinem noch jungen Leben bereits viel durchleiden müssen. Geboren wird er im Jahre 1921 zu Zeiten der Weimarer Republik und wächst in den immer düster werdenden Jahren des Dritten Reichs heran. Als Waisenkind hat er zwar außerordentliches Glück, von Gereon Rath und Charly...  zur Rezension

"Vier, um sie anzukündigen; vier, um sie zu empfangen. In Zeiten der Not wird sie sich erheben." Die Rede von der Aurelia, deren Samen die Existenz aller Fabelwesen auf der Erde sichern. Bei einem Zwischenstopp zum Saum des Himmels erfährt Guinever Wiesengrund, dass ihr, ihrer Familie und engsten...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171