Hörbücher

Freds Leben ist ziemlich verrückt. Wohnt er doch auf dem Friedhof. Statt abends vorm Fernseher zu hocken, kontrolliert Fred, ob auch alle Grüfte gut verschlossen sind. Oder er spielt den Alibi-Trauergast, wenn zu wenige Leute zu einer Beerdigung kommen. In der Schule gilt er als Freak. Täglich muss...  zur Rezension

Eigentlich will Simon in der Provence ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt es anders: Seine Kinder sagen ihm kurzfristig ab, die Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er Nathalie. Die junge Frau hat weder Geld oder Papiere noch eine Unterkunft, ist...  zur Rezension

Dublin, 1995: Maisie Bean ist eine Frau, die sich nicht unterkriegen lässt. Ihr erstes Date vor siebzehn Jahren endete so schlimm, dass es ihr für den Rest des Lebens den Appetit auf Pommes verdarb. Die Ehe, die folgte, war die Hölle für Maisie, doch sie gab ihr zwei wundervolle Kinder: den...  zur Rezension

Als die siebzehnjährige Leda 1913 ihre italienische Heimat verlässt, um in Buenos Aires ihren Mann Dante zu treffen und dort mit ihm ein neues Leben zu beginnen, denkt sie, sie geht einer gesicherten Zukunft entgegen. Ihr Mann ist nämlich bereits seit einiger Zeit in Buenos Aires, um dort eine Leben...  zur Rezension

Die beiden Freundinnen Elena, genannt Lenù, und Raffaella, genannt Lila, wachsen in den 1950er und 60er Jahren in einem Arbeiterviertel am Rande Neapels auf. Lenù ist die Tochter des Pförtners der Stadtverwaltung und Lila stammt aus der Schusterfamilie des Viertels. Obwohl sie gleichaltrig sind und...  zur Rezension

Jona ist seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Er hat ein Stipendium an einer Eliteuni. Aber Jona ist auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen. Auf Ablehnung reagiert Jona auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates...  zur Rezension

Als das Casting begann, war Eadlyn, Thronfolgerin Illeás, wild entschlossen, keinen der Bewerber an sich heranzulassen und besonders: sich nicht zu verlieben. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein...  zur Rezension

Auf einer Konzertreise entdeckt die Violinistin Julia Ansdell in einem kleinen Antiquariat in Rom ein Notenbuch mit Zigeunerweisen. Ein Stück hat es ihr besonders angetan: "Incendio" ("Feuer"). Julia kann es kaum erwarten, den handschriftlich niedergeschriebenen Walzer zu Hause zu spielen. Während...  zur Rezension

Die dreizehnjährige Jenna wächst bei ihrer Großmutter auf, nachdem ihre Mutter Alice bei einem Vorfall in einem Elefantenschutzgebiet spurlos verschwunden ist und ihr Vater seitdem in einer Klinik für psychisch Kranke sein Dasein fristet. Zusammen mit ihren Eltern und drei weiteren Pflegern hat...  zur Rezension

Man stelle sich einfach mal vor, dass der langjährige Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, Erich Honecker, im Jahre 1994 sein Ableben in der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile nur fingiert hätte, um in aller Abgeschiedenheit sein Leben...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130