Hörbücher

Als Astrid Lindgren sich vor mehr als 60 Jahren für ihre Tochter als Gute-Nacht-Geschichte die Abenteuer der Pippi Langstrumpf ausdachte, hätte sie wohl nicht im Traum daran gedacht, dass sie damit einmal Weltruhm erlangen würde. Was ursprünglich nur als Gute-Nacht-Geschichte für die eigene...  zur Rezension

Am 8. Oktober 2009 kam mit "Männerherzen" eine deutsche Filmkomödie par excellence in die Kinos. Unter den strengen Blicken von Regisseur Simon Verhoeven zeigen Schauspieler wie Christian Ulmen, Til Schweiger, Florian David Fitz, Wotan Wilke Möhring und andere, wie Männer tatsächlich sind -...  zur Rezension

Maigret lebt! Und dies dank des Diogenes Verlags mehr denn je. Zum 80."Geburtstag" des sehr individuellen Pariser Kommissars haben die Züricher Hüter der anspruchsvollen Literatur eine 75-bändige Gesamtausgabe von Simenons Maigret-Romanen neu aufgelegt und sukzessive von April 2008 bis September...  zur Rezension

Wenn kurze Hörgeschichten gesucht sind, die Spannung, Komik und Wissensvermittlung vereinen und zugleich eine angemessene Hördauer haben, dann ist das Hörbuch "Nordische Sagen - Odin" genau das Richtige! Kindern ab sieben Jahren erzählt eine Wölwa, eine weise Frau, in einer Vollmondnacht alles,...  zur Rezension

"Einfach losfahren" ist die italienische Variante von "Ich bin dann mal weg", einem seit Hape Kerkelings gleichnamigen Megaseller im deutschen Sprachgebrauch sehr geflügelten Ausdruck. Es handelt von den Selbsterfahrungen zweier Freunde, die dem Alltag entfliehen, um mehr über sich selbst und das...  zur Rezension

Der Zauberer Merlin trat erstmals in Geoffrey von Monmouths "Historia Regum Britanniae" (1136) als Lehrmeister von König Artus auf. In dieser Darstellung galt er als mächtigster Zauberer der Welt, der Artus zum König machte und stets für das Gute eintrat. Allerdings sind seine Herkunft und...  zur Rezension

"Durch Täuschung sollst Du Krieg führen!": So lautet das Motto des weltweit wohl effizientesten und erfolgreichsten, somit auch berüchtigtsten Geheimdienstes der Welt, des Mossad. Gegründet 1951 können höchstens KGB und CIA mit einer ähnlichen Historie an Einsatzbeteiligungen und kursierenden...  zur Rezension

Nachdem die bisherigen Geschichten des US-amerikanischen Autors Tad Williams in fiktiven Welten ("Osten Ard", "Shadowmarch") spielten oder sich dem Bild einer Endzeitstimmung ("Otherland") widmeten, wendet sich Williams nun mit der umfassenden Reihe "Tinkerfarm", einem fantastischen Ort innerhalb...  zur Rezension

Jeder kennt den kritischen Fernsehzuschauer oder Leser, der so oft in Krimis die unrealistische, weil überkonstruierte Handlung bemängelt und mit dem Satz schließt, dass "es in der Realität doch ganz anders aussieht". Nicht nur diesen Kennern des wirklichen Lebens sei das vorliegende Werk...  zur Rezension

Der Satiriker Wiglaf Droste fiel während seiner Tätigkeit bei der "taz" insbesondere wegen seiner polemischen Texte auf, die ihm nicht nur Begeisterungsstürme einbrachten, sondern auch heftige Kritik seitens der Redakteure. War er bis 1988 noch als fester Mitarbeiter bei der siebtgrößten...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153