Hörbücher

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, als Deutschland in Trümmern und am Boden lag, wurden die Weichen für die Zukunft der deutschen Bevölkerung gestellt. Die alliierten Siegermächte hatten das deutsche Territorium und insbesondere die begehrte Hauptstadt Berlin unter sich aufgeteilt. Die nicht...  zur Rezension

Will Robie und Jessica Reel sind die tödlichsten Auftragskiller der US-Regierung. Und auch dieses Mal sind die beiden für Washington im Einsatz. Aber erstmals bekommen sie es mit einer ganz neuen Bedrohung zu tun. Gerade erst ist Robie aus einem Einsatz gegen Terroristen in London zurückgekommen...  zur Rezension

Seit 1888 beschäftigt sich die National Geographic Society mit der Erforschung der Welt und ihrer Kulturen und Völker, über die Geographie und Anthropologie weit hinaus. Die Mitglieder und Förderer der wissenschaftlichen Gesellschaft und auch die Abonnementen des Magazins finanzieren Forschung...  zur Rezension

Deborah Goldsby will, zusammen mit ihrer 14-jährigen Tochter, nur ein paar Besorgungen im Supermarkt machen. Doch auf dem Parkplatz geraten die beiden in einen Streit, weil Amelie keine Lust auf die anstehende Klassenfahrt hat. Vom Einkaufen zurück fehlt von dem Mädchen jede Spur. Anfangs glaubt...  zur Rezension

Killende Weihnachtsmänner bringen in der Adventszeit 24 Leute um die Ecke: Tote werden mit Lichterketten erdrosselt, Leichen in Schneemännern versteckt, Glühwein, Gans und Knödel vergiftet. Und mittendrin Hobbydetektiv Alfons Friedrichsberg - hochintelligent, trinkt gern, isst noch lieber und...  zur Rezension

Direkt nach Kriegsende beginnt für die meisten deutschen Familien eine Phase der Neuorientierung. Geld und Lebensmittel sind knapp, dazu sind viele Männer an der Front gefallen oder kehren als psychische Wracks nach Hause zurück. So auch im Hause Schöning in Velda, einem Dorf in der Eifel. Die...  zur Rezension

Banker, Spieler, Lebedamen - Gewinnsucht, Intrigen, Bankrott: Kaum ein anderer hat mit solch genauem Blick und großer Weitsicht die Gesellschaft von damals porträtiert wie Honoré de Balzac im Frankreich des 19. Jahrhunderts. Vater Goriot, der als Nudelfabrikant ausgenützt wird, verarmt und...  zur Rezension

Teresa stammt eigentlich aus Turin, verbringt ihre Sommerferien aber immer im Haus ihrer Großmutter in einem kleinen Ort namens Speziale in Apulien. Dort trifft sie auch zum ersten Mal auf ihre große Liebe, Bernardo, genannt Bern. Er lebt auf dem Nachbarhof zusammen mit weiteren Jugendlichen und...  zur Rezension

Eigentlich sollte es im 21. Jahrhundert genug weibliche Vorbilder für Mädchen geben, zu denen sie aufblicken können und mit deren Lebens- und Denkweise sie sich identifizieren können. Aber was die Frauenpower in der literarischen Welt angeht, sieht es noch ziemlich mau aus, wie die beiden...  zur Rezension

Londons Straße der Buchhändler: Labyrinthe aus Regalen, Läden voller Geschichten auf vergilbtem Papier. Mercy Amberdale führt hier das Antiquariat ihres Stiefvaters und praktiziert die Magie der Bücher. Als man sie zwingt, das letzte Kapitel des verschollenen Flaschenpostbuchs an den...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155