Buch des Monats

Eine Kleinstadt zwischen Gier und Moral: Bakerton im ländlichen Pennsylvania hat schon bessere Zeiten gesehen. Die einst blühende Region ist durch den Niedergang von Kohle und Stahl schwer gezeichnet. Ist es da Segen oder Fluch, dass ein Energiekonzern den verarmten Landbesitzern plötzlich das große...  zur Rezension

Römisch-deutsches Reich, 1137: Kaiser Lothar ist tot. Sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Machtgierigen Fürsten und der Geistlichkeit ist jedes Mittel recht, um den Welfen ihren Anspruch auf die Nachfolge streitig zu machen und ihnen Bayern und Sachsen zu entziehen....  zur Rezension

Was würdest du tun, wenn du allein mit deiner Mom lebst, die manchmal ihre "ruhigen Tage" hat, und du planst, deinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins All zu schießen, um den Außerirdischen das menschliche Leben auf der Erde zu erklären? Ganz einfach: Alex Petroski, elf Jahre und acht Monate...  zur Rezension

Auf einer Militärschule in der Bretagne wird ein junger Rekrut getötet. Scheinbar ist ein intern geduldetes Initiationsritual aus dem Ruder gelaufen, in dessen Folge Wissa Sawiris sein Leben lassen musste. Zur Aufklärung des Falles, die möglichst geräuschlos von Statten gehen möge, wird Erwan Morvan...  zur Rezension

Neben "Anna Karenina" gilt "Krieg und Frieden", das zwischen 1862 und 1869 entstanden ist, als einer der Romane, die den dem russischen Adel entstammenden Lew Tolstoi zu literarischem Weltruhm aufsteigen ließen und ihn bis heute - über 100 Jahre nach seinem Tod - auch weiterhin dort halten. Beide...  zur Rezension

Der Papst ist tot. Ein neues Oberhaupt der katholischen Kirche muss rasch gefunden werden. Seit dem 13. Jahrhundert wird hierzu das Konklave einberufen, eine Versammlung aller Kardinäle der katholischen Welt. Gewählt wird solange, bis sich auf einen Kandidaten mindestens zwei Drittel aller Stimmen...  zur Rezension

Das Leben der 17-jährigen Celestine ist perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund. Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden. Verurteilt als...  zur Rezension

Die beiden Freundinnen Elena, genannt Lenù, und Raffaella, genannt Lila, wachsen in den 1950er und 60er Jahren in einem Arbeiterviertel am Rande Neapels auf. Lenù ist die Tochter des Pförtners der Stadtverwaltung und Lila stammt aus der Schusterfamilie des Viertels. Obwohl sie gleichaltrig sind und...  zur Rezension

Paris, Oktober 1889: Die Weltausstellung geht dem Ende zu. Millionen Menschen strömen in die Stadt, um Zeuge des Spektakels zu werden. Die brisante politische Lage scheint für einen Augenblick vergessen. Und doch würde gerade hier, im bunten Gewimmel der Nationen und Interessen, ein Funke genügen,...  zur Rezension

Rachel ist Mitinhaberin einer angesehenen Münchner Kanzlei, frisch getrennt und Mutter einer pubertierenden Tochter. Ihr neuer Fall soll eigentlich nur ein bisschen Medienpräsenz bringen - ein Obdachloser, der eines äußerst gewalttätigen Mordes verdächtigt wird -, doch als sie ihrem Mandanten zum...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11