Buch des Monats

Im November 2008 starb mit Michael Crichton einer der bekanntesten Autoren unserer Zeit im Alter von nur 66 Jahren. Berühmt wurde er vor allem durch seine Thriller wie "Enthüllung" oder "Jurassic Park", die auch als Filme große Erfolge wurden. Im Nachlass des Schriftstellers fand sich jedoch...  zur Rezension

Nach seinen Topsellern "Illuminati" (2003) und "Sakrileg" (2004), die nicht nur die Bestsellerlisten stürmten, sondern mittlerweile auch für volle Kinosäle sorgten, stürzt Dan Brown seinen Helden, den Harvard-Professor für Symbologie Robert Langdon, nun in dessen drittes Abenteuer. Musste sich...  zur Rezension

Was für ein arroganter Titel: Die Erfindung des Lebens! Und doch ist es natürlich genau das, was Schriftsteller tun, wenn sie nicht gerade Dokumentare sind: Sie erfinden Leben. Hanns-Josef Ortheil allerdings geht in seinem Roman noch einen Schritt weiter: Er erfindet sein Leben, er erfindet es...  zur Rezension

Bereits im Alter von 16 Jahren schrieb die deutsche Erfolgsautorin Charlotte Link ihr Erstlingswerk "Die schöne Helena". Nunmehr hat sie 17 Romane geschrieben (u. a. "Das Haus der Schwestern", "Die Rosenzüchterin" und "Das Echo der Schuld"), die sich einer breiten Leserschaft erfreuen durften....  zur Rezension

Egal wie weit man flüchtet, die Schatten der Vergangenheit werden immer mit uns reisen. Genau dies ist die Botschaft in Bernardo Carvalhos mitreißendem Roman "In Sao Paulo geht die Sonne unter". Der Schriftsteller, der bereits mit den renommierten brasilianischen Literaturpreisen "Premio Machado...  zur Rezension

Ein in die USA ausgewanderter Däne mit einem Faible für Irland und die Mythen der Grünen Insel hat für eines der am meisten zu beachtenden Bücher im ersten Halbjahr 2009 gesorgt: Christian Mørk und sein Erstling "Darling Jim". Mørk arbeitete unter anderem als Journalist bei der New York Times...  zur Rezension

Marlene hat ihren ursprünglichen Job als Biologin in einem Labor an den Nagel gehängt und einen Seniorenservice in Berlin eröffnet. Sie hilft ihren Kunden mit Einkäufen, Behördengängen und vergisst dabei nicht, ab und zu auch den ein oder anderen Kaffeeklatsch mit ihren Kunden zu halten. Sie...  zur Rezension

Sergej Lukianenko gilt nach seinem großen Erfolg mit der Wächter-Reihe als Russlands Senkrechtstarter in Sachen Fantasy und Science-Fiction. Auf einen derartigen Erfolg hin greifen naturgemäß die Mechanismen der Branche: Man hält Ausschau nach unveröffentlichten Werken des Autors aus der...  zur Rezension

Fans der norddeutschen Autorin Dora Heldt dürfen sich freuen: Nach ihrem letztjährigen Erfolg mit "Urlaub mit Papa", einem Roman, der auf den oberen Plätzen der Bestsellerlisten zu finden war, erscheint nun ihr neuer Roman "Tante Inge haut ab". Das neue Werk ist eine weitere Geschichte über...  zur Rezension

Nachdem er ein Selbstmord-Attentat im Irak überlebt hat, soll sich Rob Luttrell  nach dem Willen seines Chefredakteurs dadurch entspannen, dass er einen Artikel über eine archäologische Ausgrabung in der Türkei schreibt. Schon während seines ersten Besuchs in der über 9000 Jahre alten...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13