Buch des Monats

Mit "Der Gefangene des Himmels" legt Carlos Ruiz Zafón den dritten Roman seiner Barcelona-Reihe vor. Als Hörbuch ist die Geschichte in ungekürzter Fassung erschienen, gelesen von Andreas Pietschmann. Wie in "Der Schatten des Windes" ist die Buchhandlung Sempere & Söhne Dreh- und Angelpunkt der...  zur Rezension

Das Glück lässt sich nicht erzwingen - davon hat Nick Monday noch nie in seinem Leben etwas gehört. In seinem Beruf als Glückswilderer hat er schon des Öfteren die bittere Erfahrung machen müssen, dass es Menschen gibt, die für das Glück notfalls alles tun würden - und sogar über Leichen gehen. Nick...  zur Rezension

Als publik wurde, dass Joanne K. Rowling nach dem Ende ihrer "Harry Potter"-Reihe wieder zum Stift greift würde und dieses Mal einen Roman für Erwachsene auf das Papier bringen möchte, gab es keinerlei Zweifel, dass "Ein plötzlicher Todesfall" die Bestsellerlisten auf der ganzen Welt stürmen würde....  zur Rezension

Der Harvard-Absolvent David Zinc schuftet sechs Tage in der Woche von frühmorgens bis spätabends in einer renommierten Chicagoer Großkanzlei, um deren Profit sowie den der Partner zu maximieren. Sein Privatleben leidet dementsprechend unter diesem immensen beruflichen Druck, so dass er eines Tages...  zur Rezension

Im Jahre 1987 verschwanden in Dänemark innerhalb kürzester Zeit sechs Menschen spurlos. Eine solch statistisch auffällig hohe Quote ruft knapp ein Vierteljahrhundert später das Kopenhagener Sonderdezernat Q auf den Plan, das sich mit ungelösten Fällen aus der Vergangenheit beschäftigt. Doch für Carl...  zur Rezension

Niemand schreibt so gute Fantasy wie J.R.R. Tolkien. Der britische Schriftsteller ist wahrlich ein Meister der guten Unterhaltung und des Lesevergnügens. "Der Hobbit oder Hin und wieder zurück" ist längst ein Klassiker der Fantasyliteratur, der den Leser mit Herz, ganz viel Spannung und einem Hauch...  zur Rezension

Er ist ein schlechter Gatte und ein noch schlechterer Vater. Doch dann läuft er quer durch England zu seiner kranken Freundin und findet dabei zu sich selbst.Eigentlich wollte Harold Frey nur zum Briefkasten gehen und ein Schreiben an seine kranke Freundin Queenie einwerfen. Doch auf einmal wird...  zur Rezension

Alice Allevi wird jeden Tag mit dem Tod konfrontiert. Sie ist Assistentin am Institut für Rechtsmedizin, Mitte zwanzig und Single Widerwillen. Ihr Leben ist eine einzige Zumutung: Die Männer interessieren sich nicht für sie und in ihrem Job ist sie auch nicht sonderlich gut. Mit ihrer zerstreuten...  zur Rezension

Seit einigen Wochen belegt ein schwedischer Roman mit einem ziemlich sperrigen Titel die oberen Plätze der Bestsellerlisten: "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" ist der Überraschungserfolg schlechthin des letzten halben Jahres. Der in die Schweiz migrierte, schwedische...  zur Rezension

Die in Sankt Gallen in der Schweiz angesiedelte "Stiftung Johannes Schulen" veröffentlicht einen lesenswerten Beitrag zur Diskussion über Disziplin in den Schulen, die der ehemalige Leiter der Internatsschule von Salem Bernhard Bueb angestoßen hat. Die drei Kapitel dieses Werkes tragen jeweils...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13