Buch des Monats

Nach den beiden von der Kritik nicht durchweg freundlich aufgenommenen Romanen «Der Augenblick der Liebe» und «Die Angstblüte» hat Martin Walser für sein drittes Werk zum Thema Altersliebe einen klassischen Kronzeugen gefunden. In dem neuen Roman «Ein liebender Mann» schildert der Autor, wie...  zur Rezension

Rick Dockerys Karriere als Footballspieler ist am Ende. Im Finale um die Meisterschaft führt er mit seinen Cleveland Browns kurz vor Schluss deutlich und wähnt sich am Ziel seiner Träume. Dann unterlaufen ihm drei katastrophale Fehlpässe, das Spiel kippt und der einst umjubelte Star wird zur...  zur Rezension

Dass David Mitchell Weltliteratur schreibt, hat ihm bereits die «Neue Zürcher Zeitung» bescheinigt. Seit seinem bemerkenswerten Bestseller «Wolkenatlas» warteten die Leser gespannt auf Neues aus der Feder des 38-jährigen Briten. Sein jüngster Roman «Der dreizehnte Monat» fängt auf...  zur Rezension

Tennessee Williams, Kurt Vonnegut und Joyce Carol Oates geh?rten zu seinen wortstarken Verehrern. Richard Yates sei ?die Stimme einer ganzen Generation?, r?hmte Vonnegut seinen weniger namhaften Kollegen mehrfach. Kein anderer habe den Alltag im Amerika der drei?iger bis sp?ten sechziger Jahre...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13