Buch des Monats

Dass David Mitchell Weltliteratur schreibt, hat ihm bereits die «Neue Zürcher Zeitung» bescheinigt. Seit seinem bemerkenswerten Bestseller «Wolkenatlas» warteten die Leser gespannt auf Neues aus der Feder des 38-jährigen Briten. Sein jüngster Roman «Der dreizehnte Monat» fängt auf unvergleichliche...  zur Rezension

Tennessee Williams, Kurt Vonnegut und Joyce Carol Oates gehörten zu seinen wortstarken Verehrern. Richard Yates sei «die Stimme einer ganzen Generation», rühmte Vonnegut seinen weniger namhaften Kollegen mehrfach. Kein anderer habe den Alltag im Amerika der dreißiger bis späten sechziger Jahre...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13