Buch des Monats

Amanda Jackson ist die Tochter des Leiters der Homicide Division, der Mordkommission von San Francisco. Seit einigen Monaten zeigt die Siebzehnjährige ein morbides Interesse an Gewaltverbrechen. Sie gründet die Gruppe "Ripper" und beschäftigt sich den lieben langen Tag mit Mordfällen, statt für die...  zur Rezension

In seinem zweiundzwanzigsten Dienstjahr als Buchkommissar muss Guido Brunetti für seinen Vorgesetzten Wogen glätten. Des Bürgermeisters Schwiegertochter in spe und deren Teilhaber stecken mit ihrem Laden in Schwierigkeiten. Um potentielle Probleme im Vorfeld auszuräumen, wird Brunetti von...  zur Rezension

Amerika im 19. Jahrhundert: Gisela und ihr Mann Walther wollen in der mexikanischen Provinz Tejas einen Neuanfang wagen. Dieser gestaltet sich allerdings schwieriger als gedacht. Sie sind umgeben von Gefahren. So bedrohen zum Beispiel die Komantschen, ein gefürchteter Indianerstamm, das Leben der...  zur Rezension

Jess ist alleinerziehende Mutter ihrer eigenen kleinen Tochter Tanzie und des Eyeliner tragenden Teenagers, Nicky, dem Sohn ihres Ex-Mannes, der Nicky bei Jess zurückgelassen hat, als er sie verlassen hat. Sie bringt ihre kleine Familie, zu der auch noch der gutmütige Hund Norman gehört, mit...  zur Rezension

Die Welt steht vor einem Abgrund. Nach der Auflösung der Fraktionen hat Evelyn Johnson die Macht an sich gegriffen. Inzwischen regiert sie mit eiserner Hand über Chicago und seine Einwohner und verbreitet in der Stadt Angst und Schrecken. Tris und Tobias bleibt keine andere Wahl: Sie müssen der...  zur Rezension

Wenn es dieses Jahr ein Must-read gibt, dann ist es "Breaking News" von Frank Schätzing. Dieser Roman ist ein absoluter Volltreffer und ein Highlight im Leben des Lesers. Die Geschichte Israels hat man noch nie auf solch gute Weise erleben dürfen. Innerhalb kürzester Zeit fühlt man sich wie...  zur Rezension

Rebecca Bradley, eine amerikanische Schauspielerin, hat es endlich geschafft: Ihr wird die Rolle ihres Lebens angeboten. Dafür reist die junge Frau ins englische Dartmoor. Dort sollen die Dreharbeiten zu einem Film, der in den 1920er Jahren spielt, stattfinden. Kaum dort angekommen, wird Rebecca von...  zur Rezension

Die britischen Inseln, 1760: Vierzehn Jahre sind vergangen, seitdem die Jakobiten bei Culloden vernichtend geschlagen wurden und James Fraser, ein Sohn der Highlands, viele seiner Freunde und Mitstreiter verlor. Inzwischen fristet Jamie ein trauriges Dasein in seinem finsteren Verlies - und ein Ende...  zur Rezension

Florenz im Sommer 1348. Die Pest wütet innerhalb der Mauern der toskanischen Stadt. An einem Dienstag treffen sich zufällig sieben Frauen und drei Männer in der Kirche Santa Maria Novelli und beschließen, für einige Zeit der Stadt und damit auch der Pest zu entfliehen. Die jungen Edelleute ziehen...  zur Rezension

Am 30. April 2013 veröffentlichte Robert Galbraith "Der Ruf des Kuckucks". Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, dass sich hinter dem Pseudonym die "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling verbirgt. Der Leser hat es India Knight, einer Journalistin der "Sunday Times" zu verdanken, dass nicht einmal...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13