Hörbücher

Der Regen trommelt ohne Unterlass auf das Dach von Petterssons Bauernhof. Der Herbst ist da und hat richtig ungemütliches Wetter mitgebracht, so dass auch der alte Pettersson heute nicht mehr vor die Tür gehen will. Er will einfach nur seine Ruhe haben und Trübsal blasen. Aber da hat er nicht mit...  zur Rezension

Das im Silberfuchs Verlag erschienene Hörbuch "Russland Hören" entführt in die Kulturgeschichte eines Landes, das auf eine facettenreiche Geschichte zurückblickt, die mit der Gründung Kiews im Jahr 482 beginnt. Das Hörbuch beinhaltet eine CD mit einer Laufzeit von 80 Minuten sowie ein sehr aufwendig...  zur Rezension

«Leyla» ist die jüngste Tochter einer türkischen Familie und erzählt deren Geschichte in Ich-Form. Mit viel Empathie liest der Autor Feridun Zaimoglu selbst sein viel diskutiertes Werk.Er versteht es, sowohl Männer- als auch Frauenfiguren fein differenziert zu sprechen. Leylas Familie - der Vater...  zur Rezension

"Irgendwann reagierte heißes Magma mit Grundwasser, das in den Vulkan einsickerte und löste das erste Ereignis aus, die relativ harmlose Dampferuption. [...] Das geschah vermutlich in der Nacht zum oder am Morgen des 24. August."Wir schreiben das Jahr 79 nach Christus – das Jahr, indem der...  zur Rezension

Es handelt sich bei dem Hörbuch "Japan hören" um eine Reise in die Mythologie und Geschichte der japanischen Gesellschaft und Kultur. Das Hörbuch besteht aus einer CD, mit 76 Minuten Laufzeit. Sowohl die CD als auch das Booklet mit vielen Fotos sind aufwendig gestaltet und stimmen auf Japan ein....  zur Rezension

Alfred Weidenmanns Kinderkrimi «Gepäckschein 666» ist bis heute ein Klassiker - auch wenn die Geschichte aus der vermeintlich «guten alten Zeit» etwas Patina angesetzt hat. Hans- Detlef Hüpgen erzählt in sehr ruhigem Ton und mit angenehm entspannter Stimme von den Abenteuern des Pagen Peter...  zur Rezension

Tagsüber sind die Trolle Steine. Eher unauffällige, kleine weiße Steine wie «Troll Minigoll von Trollba» oder bei unfreundlicheren Charakteren zum Beispiel scheußliche brüchige Schieferplatten. Nachts nehmen die Trolle menschenähnliche Gestalt an und tun ihr Bestes, um Tiere und Menschen zu...  zur Rezension

Der Münchner Hörverlag hat eine kleine Kostbarkeit aus dem Archiv geholt. Filmregisseur Max Ophüls nahm im Jahr 1956 in einem Studio des damaligen Südwestfunks mit prominenten Darstellern wie Käthe Gold, Bernhard Wicki und Gert Westphal Schnitzlers Novelle «Berta Garlan» auf. Heraus kam tatsächlich...  zur Rezension

"Der Bub weiß mit acht Jahren alles, was man von einem Mann von 40 Jahren erwarten kann", sagte der Komponist Leopold Mozart einmal über seinen Sohn. Die Beschreibung eines Wunderkindes. Wer aber ist Wolfgang Amadeus Mozart, der Mensch und Komponist? Ein bereits mit acht Jahren erwachsener Mann? Ein...  zur Rezension

Das Schicksal rollt in langsamen Wellen an. In ihrem neuesten Roman «Sturmflut» erzählt die niederländische Autorin Margriet de Moor von einer privaten Tragödie vor historischem Hintergrund. Am 31. Januar 1953 bricht ein gewaltiges Unwetter los, in dem fast 2000 Menschen den Tod finden und der...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147