Hörbücher

Hörbe ist ein kleiner Hutzelmann und lebt im Siebengiebelwald, dem schönsten Ort der Welt. Um gut über den Winter zu kommen, kocht er fleißig Preiselbeermarmelade ein, backt Brot und fühlt seine Vorratskammer mit allerlei Essen auf. Aber bei all der Arbeit bleibt keine Zeit, um die Seele baumeln zu...  zur Rezension

"Winter der Welt" gehört im Jahr 2012 zu den mit größter Spannung erwarteten Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt. Nach "Sturz der Titanen", dem vor zwei Jahren erschienenen Auftaktroman von Ken Folletts Jahrhundert-Saga, bildet das vorliegende Werk die diesbezügliche Fortsetzung. Der walisische...  zur Rezension

In Deutschland hat sich Josef Bierbichler vor allem als Charakterdarsteller am Theater einen Namen gemacht. Mit "Mittelreich" sorgt er auch als Schriftsteller für Furore und löst große Begeisterung aus. Dieser Roman ist wahrlich ein Juwel der guten und spannenden Unterhaltung geworden, das als...  zur Rezension

Wäre es nach Lou gegangen, dann hätten sie, ihr kleiner Bruder und die Eltern Kanada niemals den Rücken gekehrt, um in Deutschland einen Neuanfang zu wagen. Obwohl der Abschiedsschmerz groß ist, freut sich das Mädchen auf die nächsten Wochen - und vor allem auf ihre Cousine Motte, mit der sie eine...  zur Rezension

Als Geschichtslehrer Ben Ross in seinem Unterricht einen Film über den Holocaust zeigt, können seine Schüler nicht verstehen, warum damals niemand etwas gegen Hitler und seine Henker unternommen hat. In der Klasse steht die Frage im Raum, warum zehn Millionen Menschen in Konzentrationslagern...  zur Rezension

Drei Schicksale, die niemanden kalt lassen - die Liebesgeschichten des US-amerikanischen Autors Nicholas Sparks sind der Grund, weshalb auch gestandene Männer reihenweise in Tränen ausbrechen. Auch als Hörbücher verlieren die Romane nichts von ihrer magischen Anziehungskraft. Eher das Gegenteil ist...  zur Rezension

Jeder möchte mit der quirligen Juli befreundet sein, aber nur Jenny hat das Glück, sich als ihre beste Freundin bezeichnen zu dürfen. Jeden Tag sehen sie sich in der Schule und jedes Jahr verbringen beide Familien ihren Sommerurlaub in einer Ferienanlage. Für eine Woche sind die Mädchen dann...  zur Rezension

Hamburg an einem kalten Wintertag im Jahre 1947: Das Ende des Zweiten Weltkrieges liegt erst wenige Monate zurück und die Stadt liegt in Trümmern, als Polizeiinspektor Frank Stave mit der Klärung eines mysteriösen Mordfalles betraut wird. Die Leiche einer jungen Frau stellt den erfahrenen Ermittler...  zur Rezension

Die Kubakrise im Oktober 1962: Die Augen der Welt blicken auf die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten von Amerika - zwei Supermächte, die sich in Kuba gegenüber stehen und sich gegenseitig mit der atomaren Zerstörung bedrohen. Auch der zwölfjährige Scott hat Angst vor dem, was passieren wird,...  zur Rezension

In der ehemaligen DDR gab es mit Alfred Wellm einen Kinderbuchautoren, der seine jüngsten Leser mit einem charmanten Augenzwinkern zu unterhalten wusste und dessen Werke bis zum heutigen Tage noch gerne zur Hand genommen werden. "Das Pferdemädchen" ist eine der Geschichten, die das Herz berühren und...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91