Hrbcher

Ein Detektivabenteuer, an dem selbst Agatha Christie ihre amsante Hrfreude htte

Die dreizehnjährige Agatha Oddly träumt schon seit einer Ewigkeit davon, als Detektivin ihren ersten Fall zu lösen. Doch statt ihrem großem Idol, dem legendären Hercule Poirot, nachzueifern und mit Freund Liam auf Verbrecherjagd zu gehen, muss sie ihre Zeit in einer Londoner Eliteschule absitzen, wo sie sich fast zu Tode langweilt. Dort handelt sie sich so manchen Ärger ein, weil sie jederzeit und überall Kriminalfälle wittert, die oft gar nicht da sind. Doch das ändert sich eines Tages, als Agatha Zeugin wird, wie eine Dame von einem Motorradfahrer angefahren wird. An ihrem Handgelenk entdeckt Agatha ein geheimnisvolles Tattoo. Ehe es sich das Mädchen versieht, wird sie immer tiefer in die dunklen Machenschaften der Londoner Unterwelt hineingezogen.

Nicht das einzige Rätsel für Agatha: Spätestens als in London plötzlich das Trinkwasser knapp wird und sich eine seltsame Alge in den Rohren breitmacht, braucht die Stadt eine Detektivin mit messerscharfem Verstand und dem richtigen Spürsinn. Agatha ist sich gewiss, dass etwas faul ist in der Themsestadt. Es gehen seltsame Dinge in der Metropole vor. Und nur sie kann herausfinden, was oder vielmehr wer dahintersteckt. Zum Glück verfügt Agatha über eine außergewöhnlich geniale Kombinationsgabe. So kommt sie einer gewaltigen Verschwörung auf die Spur. Plötzlich kann sie niemandem mehr trauen: Wer ist Freund, wer Feind? Ihr erstes Abenteuer als Privatdetektivin erweist sich als ziemliche Herausforderung. Aber Agatha gibt so schnell nicht auf, oder doch ...?!

Ein Hörkracher für Jungs, aber auch Mädchen ab elf Jahren - dank den Geschichten von Lena Jones kommt jede Menge Schwung und noch mehr Spaß in jedes Kinderzimmer. Vergesst Fernseher, Computer oder Smartphone, denn jetzt kommt Agatha Oddly und macht Hercule Poirot, Sherlock Holmes und Co. ordentlich Konkurrenz. Liegt "Das Verbrechen wartet nicht" erst einmal im CD-Player, wird man seinem Sohn oder seiner Tochter zur Bett-geh-Zeit die Glühbirne aus der Lampe schrauben müssen. Sonst läuft Band eins Stunden über Stunden rauf und runter. Mit Leonie Landa steht eine Ausnahmesprecherin am Mikrofon. Die Lesungen der deutschen Schauspielerin sind ein echter Hit für die Ohren. Ihr lauscht man mit größtem Vergnügen. Hoffentlich folgt ganz bald eine Fortsetzung!

Mit der Reihe um Nachwuchsdetektivin Agatha Oddly gelingt Autorin Lena Jones ein Krimivergnügen, das Agatha-Christie-Fans, ebenso wie -Nichtfans restlos begeistert. Sie könnte Hercule Poirots Enkelin sein. Wenn sie ermittelt, grinst man noch breiter als ein Honigkuchenpferd vor lauter amüsantester, außerdem spannender Unterhaltung. Beim Lauschen von "Das Verbrechen wartet nicht" flippt man schier aus. Dank Sprecherin Leonie Landa hat man ganz viel Spaß. Ihre Lesungen sind der absolute Knaller. Hurra! Mit Langeweile ist es vorbei, sobald man auf die "Play"-Taste gedrückt hat.

Susann Fleischer 
04.03.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Lena Jones: Agatha Oddly - Das Verbrechen wartet nicht. Aus dem Englischen von Ulrike Kbele

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Leonie Landa Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2019 Spielzeit: 241 Min., 15,00 ab 11 Jahren ISBN: 978-3-8337-3966-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.