Romane

Skurriles aus dem Dasein als Schriftsteller präsentiert Markus Orths in seinem neuen Roman «Hirngespinste». Wie schon der Titel andeutet, sollte man den Inhalt des kurzen, schnell zu lesenden Buchs nicht allzu ernst nehmen. Das grundlegende Problem der Hauptfigur, einen erfolgreichen Roman zu...  zur Rezension

Bamberg anno 1626: Während im Norden Deutschlands der 30-jährige Krieg tobt, verlebt die Apothekerstochter Johanna Wolff ein Leben ohne größere Sorgen. Seit ihrer Kindheit ist sie dem Stadtschreiber Hans Schramm versprochen - wuchsen die beiden doch miteinander auf und können sich ein Leben ohne...  zur Rezension

Alte Liebe rostet nicht, heißt es. Das stimmt auch für Lore und Harry, ein Paar jenseits der 60. Doch auch wenn ihre Liebe nicht durchrostet, gibt es da doch die eine oder andere kleine Stelle, an der mal Lack nachgebessert werden müsste, oder wo es vielleicht auch schon zu spät ist. Beide bilden...  zur Rezension

Es hat etwas Gespenstisches, «Das stille Haus». Nur die 90-jährige Fatma und ihr zwergenhafter Diener Recep bewohnen es. Doch spukt der Geist von Selahattin, Fatmas verstorbenem Ehemann, in dem Gemäuer. Er lässt ihr keine Ruhe. Und so liegt sie Nacht für Nacht schlaflos in ihrem Bett und sagt ihm...  zur Rezension

Mit "Paradies in Flammen" legt die Autorin, Übersetzerin, Ghostwriterin und ehemalige Reporterin Charlotte Sandmann ihren zweiten Roman vor, in dem sie reale, historische Ereignisse in die fiktive Handlung einflicht und zum Dreh- und Angelpunkt ihrer Geschichte macht. In Sandmanns erstem Roman...  zur Rezension

Im Zug beginnt Jürg Amanns neuester Roman, und im Zug endet er. Tatsächlich unternimmt die Hauptfigur Emma in «Die kalabrische Hochzeit» eine Reise, kommt aber nie wirklich an. Diese Reise führt durch ihre Gefühlswelt, in der es nicht gut aussieht. Denn nach mehr als zehn Jahren platzt Lorenzo...  zur Rezension

Egal wie weit man flüchtet, die Schatten der Vergangenheit werden immer mit uns reisen. Genau dies ist die Botschaft in Bernardo Carvalhos mitreißendem Roman "In Sao Paulo geht die Sonne unter". Der Schriftsteller, der bereits mit den renommierten brasilianischen Literaturpreisen "Premio Machado des...  zur Rezension

Die Gabe der Voraussicht kann Segen und Fluch zugleich sein - verrät sie der Seherin einerseits Momente des vollkommenen Glücks, andererseits Augenblicke der tiefsten Verzweiflung. Eben dieses Wechselbad der Gefühle erlebt Cassandra bereits in den Tagen ihrer Kindheit. Das Mädchen kann anhand von...  zur Rezension

Über sechs Ecken kann jeder Mensch jeden anderen auf der Welt erreichen. Das besagt jedenfalls eine Theorie. In «Einer von vielen» spürt Norbert Zähringer diese Knotenpunkte auf und zeigt, dass Zufall und Schicksal nicht nur das Leben maßgeblich beeinflussen, sondern auch die unterschiedlichsten...  zur Rezension

So schnell kommen Bücher üblicherweise nicht ins Deutsche! Vor Monaten erschien im Londoner Verlag Faber & Faber "Ich, John", der erste Roman des Dubliners Peter Murphy. Wer ist Murphy, der als Musikjournalist vorgestellt wird? Was ist das Besondere seines Buches? "Fünfzehnjährige Jungs bestehen...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266