Romane

Die Flanagans, die Protagonisten in Elizabeth Kellys Debütroman, lediglich als "verrückt" zu bezeichnen wäre noch untertrieben; Attribute wie "unzurechnungsfähig" und "reif für die Anstalt" kämen der Wirklichkeit schon etwas näher. Die kanadische Journalistin, die schon mehrfach mit dem National...  zur Rezension

Bei 232,78 Grad Celsius oder umgerechnet 451 Grad Fahrenheit entzündet sich Papier von selbst. Angelehnt an diesen Wert hatte Ray Bradbury 1953 seinen Roman "Fahrenheit 451" veröffentlicht, der seitdem als zeitloses Werk einen Meilenstein in der Science-Fiction-Literatur darstellt. Die vorliegende,...  zur Rezension

Man kann zwei Menschen gleichzeitig lieben - dieser Überzeugung ist  Harriet, die Protagonistin in Ulrike Draesners viertem Roman "Vorliebe". Die Berliner Autorin, die neben ihren Romanen vor allem auch für ihre Gedichte und Essays bekannt ist und schon Preise wie den Hölderlin-Förderpreis, den...  zur Rezension

Sexuelle Freizügigkeit schützt nicht vor Eifersucht. Diese Erkenntnis trifft die französische Kunsthistorikerin, Journalistin und Autorin Catherine Millet wie ein Schlag - mit all seinen gesundheitsschädigenden Folgen. Sieben Jahre nach ihrem Skandalerfolg "Das sexuelle Leben der Catherine M." legt...  zur Rezension

Das Leben hat es mit den Schwestern Liesel und Marilyn bisher wahrlich nicht gut gemeint. Marilyn wurde von ihrem treulosen Ehemann schmählich verlassen und bewohnt nun mit ihrem achtjährigen Sohn Alex und der jüngeren Schwester Liesel ein beengtes Zwei-Zimmer-Apartment. Derweil schlägt sich Liesel...  zur Rezension

Er wird sie heilen. Davon ist der Wiener Arzt und Wissenschaftler Franz Anton Mesmer überzeugt. Und auch davon, dass diese Patientin ihm die große Anerkennung seiner Kollegen und vor allem der Kaiserin Maria Theresia bringen wird. Es geht um die blinde Tochter des Hofrats von Paradis, die von der...  zur Rezension

Seit neunhundert Tagen herrscht nun schon der Februar über die (namenlose) Stadt und die Menschen. Den Einwohnern ist es nicht gestattet, ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung, dem Fliegen, nachzugehen. Jegliches Glücksgefühl scheint ausgelöscht. Stattdessen bestimmt unbändige Traurigkeit den...  zur Rezension

Ein Roman, den man von vorne wie von hinten lesen kann: Hinter jedem Buchdeckel verbirgt sich eine eigene Geschichte.Die eine beginnt mit dem Analytiker Amnon Zichroni, die andere mit dem Journalisten Jan Wechsler. Die gemeinsame Geschichte beginnt, als der Hochstapler Minsky auftaucht und das Leben...  zur Rezension

Kennen Sie William Lithgow? Nein? Nun, es verwundert eigentlich kaum, dass Sie noch nichts von ihm gehört haben, auch wenn er wirklich viel zu erzählen hat. William Lithgow (1582 bis ca. 1632) gilt nämlich als einer der ersten Weltreisenden und Reiseschriftsteller und hat auf seinen ausgedehnten...  zur Rezension

Bereits in "Der scharlachrote Löwe" und "Der Ritter der Königin" entführte die britische Autorin Elizabeth Chadwick ihre Leser in das tiefste Mittelalter. Protagonist beider historischen Romane ist William Marshal, dessen Weg zum heldenhaften Ritter steinig war. Der Grundstein für seinen späteren...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201