Romane

Die Welt des frei praktizierenden Psychologen Hans-Peter Betzold wird erschüttert, als ihn seine Freundin nach einer mehr als zwölf Jahre andauernden Beziehung verlässt. Auch seine Praxis, in der er unkonventionelle Gesprächstherapien anbietet, läuft nicht besonders gut. Doch die Arbeit mit seinen...  zur Rezension

Die Rote Armee überfällt auf Befehl Stalins am frühen Morgen des 30. November 1939 Finnland. Die Finnen haben dem blitzartigen Angriff an der Grenze in Karelien wenig entgegenzusetzen. Nach einer Woche erreicht der Feind Suomussalmi. Fette Beute findet er nicht mehr vor. Nachdem auch das letzte voll...  zur Rezension

Jeder Soldat der Bundeswehr, der in Afghanistan war, spricht von einem Afghanistan, von dem nicht in den Medien gesprochen wird. Was ist Afghanistan? Wie sind die Afghanen? Wir wissen es nicht. Wir ahnen, dass Afghanistan anders ist als das Afghanistan der Medien. Wer Khaled Hosseinis...  zur Rezension

Als die Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison vor wenigen Jahren gefragt wurde, ob sie ihr Meisterwerk schon geschrieben habe, antwortete sie: "Noch nicht, es kommt noch." Ihr neunter Roman, "Gnade", der am 12. März in einer Übersetzung von Thomas Piltz erschien, ist ein Meisterwerk. Er knüpft...  zur Rezension

Die überspannte Stimmung am Vorabend der Finanzkrise ist das Bild, das der britische Autor Paul Torday in seinem neuen Roman "Charlie Summers" nachzeichnet. Mittendrin der Erzähler Hector Chetwode Talbot, genannt Eck, der einige Jahre bei der British Army war - bis zu einem traumatischen...  zur Rezension

Die Figur Robin Hood, jener Geächtete, der sich im Sherwood Forest vor dem Sheriff von Nottingham versteckt, hat die Fantasie vieler Autoren angeregt. Auch Angus Donald hat sich der schillerndsten, faszinierendsten Gestalt des (englischen) Mittelalters angenommen - herausgekommen ist "Der Barde",...  zur Rezension

Dr. Bernhard Roux, der Protagonist in Georg Dietrichs Roman "Nur Nebenwirkungen", ist im Auftrag des Hilfsprogramms der EU im Kongo unterwegs, als ihm aus dem Flugzeugfenster merkwürdige gelb-braune Flecken auffallen. In Kisangani lernt er einen ortsansässigen Farmer kennen, der darüber klagt, dass...  zur Rezension

Zehn Jahre nach der Vertreibung ihrer Familie ist Maria erneut auf der Flucht - diesmal vor ihrer streng religiösen Mutter, welcher die "jungfräuliche Unbeflecktheit" der Tochter mehr zu bedeuten scheint als deren Lebensglück. Im dritten Band der Romantrilogie "Maria" von Werner Engelmann begegnet...  zur Rezension

Nachdem ihr Bruder Selbstmord beging, ist für Sadie Novak nichts mehr wie zuvor. Ihren Job als Lehrerin hat sie aufgegeben, um stattdessen "Tatorte" zu säubern. Egal ob Mord, Selbstmord oder natürlicher Tod - jedes Mal wird Sadie angerufen, damit sie und Mitarbeiter Zack, ein ehemaliger Polizist,...  zur Rezension

Der 17-jährige Schüler Hubert Garnischtwert steht vor dem Abgrund. Er muss repetieren und landet in der berühmt-berüchtigten "Gigantenklasse" 10A3, einer Klasse, die über 3000 Schüler beherbergt und als das gesellschaftliche Abstellgleis des Gymnasiums bekannt ist. Diese Klasse ist deshalb so...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191