Romane

Es gibt nicht viele Werke, die man bedenkenlos als "zeitlose Klassiker" bezeichnen kann - John Irving hat gleich mehrere solche Romane geschaffen. Auch "Garp und wie er die Welt sah" ist überragend, denn die Geschichte bietet dem Leser einen Kosmos der mannigfaltigen Gefühle und sie lässt das Herz...  zur Rezension

Erst kürzlich musste Arthur Kipps mit dem Tod seiner Ehefrau einen großen Verlust hinnehmen. Doch Zeit zum Trauern bleibt ihm kaum, denn es wartet viel Arbeit auf den aufstrebenden Anwalt. Er verlässt London, um im Auftrag seiner Kanzlei den Nachlass der verstorbenen Alice Drablow zu ordnen. Dafür...  zur Rezension

Gina ist eine eingefleischte Großstädterin, die ein Leben auf dem Land für reichlich unbequem und extrem nervtötend hält. Entsprechend wenig Freude empfindet sie bei der Nachricht, dass sie sich in einem oberbayrischen Nest auf die Suche nach einem Testament machen soll. Recht widerwillig und eher...  zur Rezension

Nie im Leben hätte die Amerikanerin Clare gedacht, dass dieser Autounfall solch weitreichende Auswirkungen auf ihre Zukunft haben wird. Mit ihrem Freund Stefano, einem erfolgsverwöhnten Anwalt, der ihr die nötige Sicherheit gibt, ist sie unterwegs, als ihnen ein gewissen Daniel Deserti hinten...  zur Rezension

Fünf Tage im Juli des Jahres 1964 bringen das Leben der Bibliothekarin Esther Hammerhans gehörig durcheinander. Sie hat den Tod ihres Mannes noch nicht überwunden, als plötzlich ein gewisser Mr. Chartwell bei ihr auftaucht. Es handelt sich bei ihm um einen der vielen Bewerber für das Zimmer im...  zur Rezension

Für sein Buch "The Sense of an Ending" hat Julian Barnes letztes Jahr den Booker Prize, den wichtigsten britischen Literaturpreis, erhalten. Und das absolut zu Recht.Anthony Webster, genannt Tony, ist im Ruhestand angekommen. Sein Leben ist bisher ohne große Höhen und Tiefen verlaufen. Studium in...  zur Rezension

Der Liebe zwischen Bianca und Lucas droht ein tragisches Ende. Sie ist gestorben und existiert nun als Geist weiter, während er kurz nach seiner Verwandlung zum Vampir vom Blutdurst überwältigt wird. Doch trotz dieser Schwierigkeiten können beide ihre Gefühle füreinander nicht verbergen. Eine...  zur Rezension

Chloe Lyon hat eine wilde Vergangenheit hinter sich, aber inzwischen hat sie in Sticklepond einen Ort gefunden, wo sie die Ruhe gefunden hat, nach der sie sich seit einer halben Ewigkeit gesehnt hat. Mit ihrem kleinen Bruder Jake hat sie gute und schlechte Zeiten erlebt. Und das Wissen, dass sie von...  zur Rezension

Sara Silverstein durchfährt ein Schock, als sie ihren Vater tot auffindet. Auf der Schreibtischplatte liegt noch die alte Pistole mit fünf Patronen. Sie kann einfach nicht glauben, wie das Oberhaupt der jüdischen Familie solch eine schwere Sünde auf sich laden konnte, nachdem er vor vielen Jahren...  zur Rezension

Salopp gesagt: Für den Roman "Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe" lässt man gern einen geplanten Kinobesuch sausen. Der Roman selbst ist köstliches Kino. Vorzüglich in den Dialogen. Gut fürs große Gelächter und fürs klammheimliche kollektive Kichern. Geschrieben hat diesen Roman der 1973 in Turin...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191