Romane

Fantasy jenseits aller Vorstellungskraft und absolut berwltigend

Shernay lebt abgeschieden im Tal der Reyalun. Hier sieht man sich als die im Geheimen arbeitenden Bewahrer des Wissens der Acht Reiche. Alles wird niedergeschrieben, archiviert und von jeder Generation wieder gelernt. Die Welt weiß nichts von Reyalun. Und so soll es auch bleiben. Gegen jede Wahrscheinlichkeit gelangt Deruonn in den schwer zugänglichen Talkessel. Die junge Shernay weiß, welches Schicksal einem Eindringling widerfährt. Sie beschließt, Deruonn zu retten. Als ihr Verstoß gegen das eherne Gesetz der Bibliothek entdeckt wird, bleibt Shernay keine Wahl, als mit dem Fremden zu fliehen. Die Welt außerhalb Reyaluns ist jedoch unberechenbar und brutal. Das Wissen in Shernays Kopf wird zur Ware und zur Waffe, die jeder Seite den Sieg bringen könnte.

Zur gleichen Zeit, jenseits des Byarla-Gebirges, muss die junge Adlige Nimry ganz andere, nicht minder schwere Kämpfe ausfechten. Das Schicksal der Tochter zweier Verräter liegt in den Händen von Fyrsth Ryckden. Der will, dass sie sich mit einem seiner Getreuen vermählt. Eben noch frei von ehelichen Pflichten und behütet am Herrscherhof muss Nimry plötzlich ihrem Gemahl, dem Graav von Flynnt, zu Diensten sein. Er sichert die Außengrenzen des Reiches Kahsell. Eines der zahlreichen Scharmützel bedroht schließlich sogar Nimry. Die Edle muss sich beweisen. Und sie muss für ihre Freiheit sowie den Frieden weitaus mehr riskieren als ihr Leben, so wie auch Shernay. Sie ist dabei, sich in Deruonn zu verlieben. Von ihm allerdings geht eine tödliche Gefahr aus ...

Ein unvergleichlich geniales Fantasyhighlight in jedem Bücherregal - die Romane von Ju Honisch sind so gut geschrieben, dass es einen glatt vom Hocker haut. Ihre "Die Geheimnisse der Klingenwelt"-Saga ist so grandios wie kaum etwas anderes. Mit dieser erfährt man ein Leseerlebnis von überwältigend-betörender Wirkung. Diese Lektüre nimmt einen über viele, viele Stunden lang vollkommen gefangen. Und sie besitzt enorm hohes Suchtpotenzial nach mehr. Die deutsche Autorin schreibt einen Fantasyhit nach dem anderen. Ihre Werke versetzen uns in einen Rausch ohnegleichen. Ab der ersten Seite von Honischs Büchern erfährt man Fantasy mit absolutem "Wow!"-Effekt. Von dieser wird einem vor lauter Lesebegeisterung sogar ganz schwindelig. Definitiv nicht zu toppen!

Mit "Die Geheimnisse der Klingenwelt" gelingt Ju Honisch ein Fantasyabenteuer, das so aufregend, faszinierend, spannend und fesselnd ist wie aus der Feder von Bernhard Hennen oder Robin Hobb. Band zwei, "Blutfelsen", steckt voller magischster Unterhaltung, die nach nur wenigen Sätzen ganz sprach- und atemlos macht. Übersprudelnd vor phantastischen Einfällen und liebevollen Details: Solch eine magische Reise in die Welt der Phantasie hat man noch nie unternommen.

Susann Fleischer
20.08.2018

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ju Honisch: Die Geheimnisse der Klingenwelt - Blutfelsen

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2018
784 S., 12,99
ISBN: 978-3-426-52103-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.