Romane

Wilhelm Genazino gilt als Chronist des deutschen Alltags. Die Romane des 68-jährigen Autors, der in Frankfurt am Main lebt und Träger des Georg-Büchner-Preises ist, zeichnen sich durch Situationskomik aus. Sein neues Werk macht da keine Ausnahme. Wilhelm Genazinos Figuren schlagen sich stets mit den...  zur Rezension

Mit ihrem nun 15. Roman verlässt die US-amerikanische Erfolgsautorin Anita Shreve gewohntes Terrain - zumindest geographisch gesehen. Sind ihre Romane gewöhnlich an der Küste Neu-Englands angesiedelt, begibt sie sich diesmal mit ihren Protagonisten, der Fotografin Margaret und dem Arzt Patrick, nach...  zur Rezension

Zehn Jahre ist es her, dass Lucy der großen Liebe ihres Lebens in Venedig über den Weg gelaufen ist. Damals haben sie sich unter der legendären Seufzerbrücke geküsst und sich dabei ewige Liebe geschworen. Doch kaum ist der Urlaub vorbei, findet auch die Zweisamkeit ein jähes Ende. Wieder zurück im...  zur Rezension

Die Liebe ist ein seltsames Wesen, das man schonend behandeln muss. Wie zerbrechlich das Glück sein kann, erfährt Marko Theunissen, der Protagonist in Paul Ingendaays Roman "Die romantischen Jahre". Auf 480 Buchseiten wird hier eine Geschichte erzählt, die einem Kaleidoskop des Lebens gleicht. Hier...  zur Rezension

Francis Dean hat sich vom Leben einst mehr erhofft als das, was ein Trailerpark ihm bieten kann. Seit der Scheidung seiner Eltern vor viereinhalb Jahren hat Francis´ Mutter ihren täglichen Kampf mit den Depressionen auszufechten, während sein Stiefvater es sich in New York City und seinem Sohn...  zur Rezension

Es gibt viele gute Romane, es gibt sogar einige spitzenmäßige, aber nur ganz wenige, die dermaßen genial, brillant und außergewöhnlich sind wie "Liebesnähe". Hanns-Josef Ortheils neuestes Buch ist wahrlich ein Schmuckstück, dessen Schönheit den Leser bereits nach den ersten Seiten erfassen wird....  zur Rezension

Lüneburg 1895: Mit erst 17 Jahren wird die junge Eliana mit dem 15 Jahre älteren John van Stehen vermählt. Anfangs erscheint ihr das Leben und die Ehe in rosaroten Farben, aber schon bald ändert sich dies, denn John ist ein Trinker, der die Leute belügt und betrügt. Das Liebevolle in seinen Gesten...  zur Rezension

Sibylle Lewitscharoff hat ein Buch über den Philosophen Hans Blumenberg geschrieben. Biografie und Gedankenwelt verknüpft sie mit dem Löwen - dem Motiv, das den Denker in seinen letzten Lebensjahren besonders begleitete. Der Philosoph Hans Blumenberg gilt als Schriftsteller unter den großen Denkern....  zur Rezension

In ihrem neuen Roman entführt die österreichische Autorin Marlene Streeruwitz den Leser in das unheimliche Schattenreich privater Sicherheitsdienste. Das Buch hat Aussichten auf den Deutschen Buchpreis 2011. Wer nur den Klappentext liest, könnte einen Thriller erwarten. Tatsächlich ist der neue...  zur Rezension

Einst bot die Abtei von Beauregard Mönchen ein Zuhause, in dem sie sich vor König Heinrich dem VIII. in Sicherheit glaubten. Im Jahre 1538 allerdings wurden sie von Gesandten des englischen Herrschers der Unzucht und Hexerei beschuldigt und hingerichtet. In letzter Sekunde gelang es dem Prior, ein...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201