Romane

Kates Leben gerät aus den Fugen, als sie nach einem schweren Unfall keinerlei Erinnerungen mehr an ihre Vergangenheit hat. Die Jahre zuvor scheinen für sie wie ausgelöscht. Dementsprechend dankbar ist sie, als der gutaussehende Vincent ihr ein Obdach bietet. Aber das Gefühl, sie könne ihm und seiner...  zur Rezension

Zwei lange Jahre hat Louis Blériot davon geträumt, dass er ein Lebenszeichen seiner einstigen Geliebten Nora hört. Sie hat ihm damals ohne irgendeine Ankündigung den Rücken gekehrt und in London eine neue Heimat gefunden. Während sie keinerlei Gedanken an Louis verschwendet hat, beherrschte Nora...  zur Rezension

Für Bernardou, Sohn eines Falkners auf der Burg von Les Baux und einer Araberin, brechen schwere Zeiten an, als seine Mutter in den Tod gehetzt wird. In der Provence des 13. Jahrhunderts gilt sie als "Ungläubige", die den Menschen Unglück bringt. Für den Jungen bricht an jenem Tag eine vermeintlich...  zur Rezension

Lange Zeit hat Joséphine die Augen vor der Wahrheit verschlossen. Erst als ihre beste Freundin Shirley ihr einen Spiegel vorhält, erkennt die zweifache Mutter, dass ihre Ehe endgültig in Trümmern liegt. Ehemann Antoine betrügt sie mit einer Kosmetikerin und will mit dieser ein neues Leben beginnen....  zur Rezension

Für sein Manuskript zum Roman über mehrere Generationen einer deutschen Familie erhielt Eugen Ruge bereits den Alfred-Döblin-Preis. Jetzt ist sein Buch "In Zeiten des abnehmenden Lichts" erschienen. Es hat Aussichten auf den Deutschen Buchpreis. Hoffnungen, Träume und Niederlagen der jüngeren...  zur Rezension

Wenn es Winter in Island ist, legt sich eine bedrückende Stille über die Insel, in der nichts mehr scheint wie zuvor. Für den Postmann Jens ist nun die Zeit angebrochen, in der er jederzeit um sein Leben fürchten muss. Die beißende Kälte setzt ihm und seinem Pferd zu, während die anderen in der...  zur Rezension

Vor langer, langer Zeit entspann sich zwischen Menschenfrau Gesa und Bastet Merit, die Königin des Katzenreiches Trefélin, eine innige Freundschaft, die auch viele Jahre später noch Bestand hat. Doch leider ist das Ende nah, denn Gesa liegt im Sterben. In ihrer letzten Stunde möchte Bastet Merit...  zur Rezension

Ein Roman über das heutige Irland, geschrieben aus der Perspektive eines osteuropäischen Migranten: Hugo Hamilton umkreist in seiner spannenden Familiengeschichte große Themen wie Identität und Heimatlosigkeit. Er möchte einfach nur dazugehören. Endlich eine neue Heimat haben, die englische Sprache...  zur Rezension

Der Chilene Roberto Bolaño hat mit dem posthum veröffentlichten, monumentalen Roman "2666" Weltruhm erlangt. Jetzt erscheint acht Jahre nach seinem Tod mit "Das Dritte Reich" ein Frühwerk: Ein Deutscher spielt den Zweiten Weltkrieg als Brettspiel nach und verdrängt jeden moralischen Impuls. Die...  zur Rezension

Arnljótur fühlt seit dem tragischen Unfalltod seiner Mutter eine große Leere in seinem Herzen, die selbst sein Vater und der Zwillingsbruder nicht ausfüllen können. Stattdessen entschließt er sich zur Flucht - eine verhängnisvolle Flucht vor dem Drama seines Lebens, den eigenen Gefühlen und der...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199