Romane

Oftmals wird geglaubt, dass die kühlen Hamburger keine berührenden Romane schreiben können. Lia Norden straft dieser Behauptung nun Lügen, denn hinter diesem Pseudonym verbergen sich vier Nordstädterinnen, die den Leser auf gut 200 Seiten in einer Gefühlsachterbahn stürzen und diesen an einem...  zur Rezension

Italien ist immer eine Reise wert. Das weiß auch Autorin Hilary Belle Walker, die sich in Land und Leute so sehr verliebte, dass sie 1998 ihre Koffer packte, um im sonnigen Süden eine Buchhandlung zu eröffnen. Zwei Jahre später führte sie ihr Weg nach Mailand, wo sie bis heute lebt und arbeitet....  zur Rezension

Yoga ist nicht nur in der glitzernden Promiwelt total angesagt. Seit einiger Zeit wissen auch Normalsterbliche den meditativen Sport zu schätzen und können nicht mehr genug davon bekommen. Evke gehört nicht zu den Frauen, die auf der Matte ihren Genossinnen ihr Leid anvertraut, aber vielleicht ist...  zur Rezension

Wer Abbas Khiders Debütroman "Der falsche Inder" verpasste, sollte nun nicht auch "Die Orangen des Präsidenten" versäumen. Gute Titel haben die Eigenschaft, Synonyme zu sein. Das trifft auf "Die Orangen des Präsidenten" zu. Er steht für Hoffnung, die den Hoffenden in die Hoffnungslosigkeit...  zur Rezension

Alyson Noël ist eine Spezialistin für fantastische Romanserien, die trotz ihrer Düsternis reichlich Platz für helle Momente lassen - so wie die mittlerweile sechs Bände umfassende "Evermore"-Saga, die Jugendlichen wie Erwachsenen romantische Stunden schenkt und ihnen vorführt, dass Liebe wahrlich...  zur Rezension

Island, die unzugängliche Insel im Nordatlantik, schafft es mit seinen gerade einmal knapp über 300.000 Einwohnern immer wieder, sich vehement in das europäische Bewusstsein hineinzudrängen: Seien es die Handballer des Inselstaats, die alljährlich bei den großen Turnieren stark aufspielen, letztmals...  zur Rezension

Emilie kann sich noch genau an den Moment erinnern, als ihr Leben aus den Fugen geriet und sie in eine neue Zukunft aufbrach. Bei den Vorbereitungen des Abendessens zu ihrem 25. Hochzeitstag entdeckt sie eine Zeitungsanzeige, in der geschrieben steht: "Emilie, Aix 1976. Komm so schnell wie möglich...  zur Rezension

Elf Bücher stehen in David Wagners Bibliographie, die Schmökerstoff für jeden Leser bereithält. Sein 2009 erschienener Roman "Vier Äpfel" schaffte es sogar auf die Longlist des Deutschen Buchpreises. Achtzehn Monate später erscheint mit der vorliegenden Ausgabe das preisgünstigere Taschenbuch, das...  zur Rezension

Die fünfundzwanzigjährige Marie erhält die Nachricht vom Tod ihres Großvaters, der zeit seines Lebens ein recht eigenwilliges und exotisches Dasein geführt hat. Gestorben ist er in Venezuela, wo er eingeäschert wurde. Seine sterblichen Überreste soll Marie am Münchner Flughafen in Empfang nehmen....  zur Rezension

"Elf Leben" heißt der Roman, mit dem sich Mark Watson anschickt, Deutschland im Sturm zu erobern. Potenzial dafür besitzt dieser reichlich, denn die Buchseiten sind wie eine aufregende Karrusselfahrt, bei der sich die Farben und Gefühle zu drehen beginnen und sich zu einer schillernden...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204