Romane

Oppen Porter wird plötzlich von großer Angst ergriffen. Der Grund: Er glaubt, es habe sein letztes Stündlein geschlagen und er müsse in wenigen Augenblicken sterben. Dabei hat der junge Mann in den vergangenen 27 Jahren kaum etwas Spannendes erlebt - geschweige denn die Freuden der ersten Liebe...  zur Rezension

Es gibt Momente, in denen sich Christian Neumann wünscht, nicht der Chefarzt einer psychiatrischen Klinik zu sein. Eigentlich liebt er seinen Beruf und wahres Glück durchströmt ihn, wenn er einmal mehr einem Patienten helfen konnte, dessen Leben in die eigene Hand zu nehmen. Aber manchmal wünscht...  zur Rezension

Inspiriert durch ein Lied haucht Martin Kägi Elementargeistern neues Leben ein und lässt sie als Reinkarnation agieren. Sie kommen in eine Welt, in der ein lange versunkener Kontinent wieder aufgetaucht ist und es Kräfte gibt, die die Menschheit vernichten wollen. Bald werden sie in ihrer neuen...  zur Rezension

Ein Herz kann brechen, aber es schlägt trotzdem weiter. Diese bittere Erfahrung muss auch Marita machen, als sie mit zweiundfünfzig zur Witwe wird und fortan ihr Leben ohne ihren geliebten Rolf meistern muss. Am liebsten würde sie den ganzen Tag im Bett verbringen - mit einer Decke über den Kopf...  zur Rezension

Mit siebzehn begegnet sie ihrer ersten großen Liebe in Ecuador: ein Samurai mit glänzend schwarzem Haar, das länger ist als ein Kometenschweif, und Rousseau-Dschungelhaut. Fünf Tage und Nächte lang sind sie zusammen. Nach Jahren Ankunft in Tena - doch er erwartet sie nicht. Stattdessen offene Türen...  zur Rezension

Lorenzo fällt es äußerst schwer, andere Menschen näher an sich herankommen zu lassen. Seit seiner frühesten Kindheit wurde er mit Problemen konfrontiert, die ihn stark gemacht haben für alles, was im Leben noch auf ihn zukommen mag. Lorenz stammt aus ärmlichen Verhältnissen und ist es gewohnt, für...  zur Rezension

Seit vielen Jahrzehnten bauen die Kellers die besten Oliven von ganz Kildron an. Die Familie hat in Australien eine neue Heimat gefunden, nachdem diese vor fünf Generationen ihr damaliges Zuhause verließ, um in Down Under ihr Glück zu versuchen. Das scheint Matriarchin Anna endlich gefunden zu...  zur Rezension

In den letzten Monaten hat James Weinbach mehr als einmal gedacht: "Satan, dein Name ist Pubertät." Der Teenager hat die Nase voll von dem ständigen Gerede über Sex und ist ziemlich genervt davon, dass mit seinen Mitschülern ein normales Gespräch kaum noch möglich ist. Das könnte aber auch daran...  zur Rezension

Einen Mann wie Ignatius J. Reilly gibt es wahrlich nur einmal auf der großen, weiten Welt. In New Orleans der 1960er Jahre macht der 30-Jährige seinen Mitmenschen das Leben schwer und treibt insbesondere seine Mutter des Öfteren an den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Eigentlich ist Ignatius...  zur Rezension

Die fantastische Geschichte "Des Hasens Pfeffer oder Elisas Suche nach dem großen Huhn" der Autorin Gabriele Napierata nimmt den Leser mit auf eine Abenteuerreise der besonderen Art. Also packen Sie Ihre Fantasie und ein bisschen Bilsenkraut ein und schon geht es los.  Kinderglück  Unsere Reise...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203