Romane

Die Geschichte, die Aravind Adiga erzählt, ist alles andere als schön. Sein Debütroman «Der weiße Tiger» schildert den Aufstieg von Balram Halwai, Sohn eines Rikschafahrers, aus ärmlichen, trostlosen Verhältnissen zum erfolgreichen Unternehmer in Indiens IT-Hochburg Bangalore. Aber was wie eine...  zur Rezension

"Billy Morgan" erzählt die Geschichte von Inez Karemindaz, die als Tochter eines spanischen Piraten nach dem gewaltsamen Ableben der Eltern in einem englischen Adelshaus als ungeliebtes Adoptivkind aufwächst, sich losreißt und als Mann verkleidet ihren Traum von Freiheit unter Piratenflagge...  zur Rezension

Alles, was Hayri Irdal, Sprössling einer verarmten Istanbuler Familie, anfängt, langweilt ihn schnell. In den Augen der eigenen Verwandtschaft ist er ein Nichtsnutz. Sogar ihn selbst peinigt bisweilen das Gefühl, nichts weiter als ein elender «Trunkenbold und Haschischraucher» zu sein. So gleicht...  zur Rezension

Gabriele Bönisch ist eine erfolgreiche Anwältin mit eigener Kanzlei, hat ihr Leben eigentlich im Griff. Die Tatsache jedoch, dass sie im Grunde genommen mehrere Mütter hat und eine Vergangenheit besitzt, die zwar nicht durch und durch schlecht ist, aber doch zumindest sehr ungewöhnlich und...  zur Rezension

Sie kann erdrückend sein, die Last der erbarmungslosen Leistungsgesellschaft. Für Bernhard Schade wird sie irgendwann zu groß. Mitten in einer Vorstellung von Wagners «Götterdämmerung» schießt sich der gescheiterte Architekt in den Kopf - und überlebt. Von den Medien wird er fortan als «Irrer von...  zur Rezension

Geldgier treibt die Geschwister Clarissa, Monika und Ulrich an, das Erbe ihres Onkels anzunehmen, auch wenn der Alte perfide Bedingungen in seinem Testament gestellt hat: Die drei müssen seine Villa am Starnberger See für Lebensmüde öffnen, denen sie auch noch bei ihrem letalen Vorhaben mit Rat und...  zur Rezension

Nichts als Pech hat Wilbur, und dies bereits bei seiner Geburt: Die Mutter stirbt im Kreißsaal, der Vater macht sich aus dem Staub, und die Krankenschwestern verlassen eine nach der anderen die Säuglingsstation. Nur Alice will das apathisch wirkende Frühchen zu sich nehmen. Doch dann holen Wilburs...  zur Rezension

Mit dem Titel «Wir Ertrunkenen» treibt der dänische Autor Carsten Jensen das Erzählprinzip seines Romans auf die Spitze. Denn Erzähler der Geschichten von der See, den Seeleuten und den Menschen, die von der See leben, ist das «Wir» - die Gemeinschaft, die Klatsch verbreitet, Gerüchte erfindet und...  zur Rezension

Vom kleinen Balkon seiner Wohnung im asiatischen Teil Istanbuls hat er eine wunderbare Sicht auf die Blaue Moschee und die Hagia Sophia auf der europäischen Seite des Bosporus. Im Innern ist die Altbauwohnung vollgestopft bis zu den Decken - mit Büchern der großen europäischen Autoren von Elias...  zur Rezension

Wohl kaum ein deutscher Schriftsteller polarisiert wie Dietmar Dath. Für die einen ist sein neuer, in ferner Zukunft spielender Roman «Die Abschaffung der Arten» Science Fiction «der besten Machart», für die anderen überdrehter «Quatsch». Gleichwohl ist Daths Vision einer zukünftigen Welt, in der...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261