Romane

Luise und Flo wollen nur zusammenziehen und stehen plötzlich vor den Grundsatzfragen einer ganzen Generation. Sarah Kuttner zeigt in ihrem neuen Roman, dass es leichter ist, die Erwachsenen zu spielen als sie selbst zu sein. Erst kommt die Schule, dann das Leben, dazwischen vielleicht noch die Uni,...  zur Rezension

Für die Wanderhure Marie war der Weg zu einem geachteten Mitglied der Gesellschaft ein langer und beschwerlicher. Inzwischen führen sie und ihre geliebten Kinder ein angenehmes und vor allem ruhiges Leben auf Burg Kibitzstein. Doch dafür musste sie einige Kämpfe und viele Verluste in Kauf nehmen....  zur Rezension

Ian Drake, eine zehn Jahre alte Leseratte mit ersten Tendenzen zu homosexuellen Neigungen, und Lucy Hall, eine sechsundzwanzig Jahre alte alleinstehende Bibliothekarin mit russischen Wurzeln bilden die beiden ungleichen Hauptfiguren des vorliegenden Romans von Rebecca Makkai. Gemeinsam erleben sie...  zur Rezension

Sergi hat es in seinem Leben gut getroffen: Mit seiner Radiosendung ist er der Quotenking bei Raig FM, Freundin Rosa liegt ihm zu Füßen und viel Geld macht so manches im Alltag erträglicher. Das war aber nicht immer so. Als 16-jähriger Teenager ist Sergi auf die schiefe Bahn geraten. Drogen, Alkohol...  zur Rezension

Für den Italiener Tintoretto ist das Leben eine Folge von schweren Prüfungen. Der Maler ist der Kampf für seinen Traum nur allzu vertraut. Auf dem Sterbebett ist für ihn nun der Moment gekommen, über all das nachzudenken, was ihm in seinem Leben Gutes und Böses widerfahren ist, und Gott dafür um...  zur Rezension

Audrey Flowers hat nicht nur einen ungewöhnlichen Namen, sondern besitzt darüber hinaus erstaunliche Talente. Das größte davon ist wohl, dass die junge Frau die Welt mit anderen Augen sieht als die meisten ihrer Mitmenschen. Schildkröte Winnifred ist Audreys bester Freund, dem sie all ihre Sorgen...  zur Rezension

Christoph Poschenrieder hat mit «Der Spiegelkasten» sein zweites Buch vorgelegt. Ein junger Mann findet Fotos seines Großonkels aus dem Ersten Weltkrieg und dringt immer tiefer in dessen Vergangenheit ein. Die Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg werden (noch) wach gehalten, die an den Ersten...  zur Rezension

Es ist kein Geheimnis, dass Judd Harrington und Lochlin Maguire sich auf den Tod nicht ausstehen können. Seit vielen Jahren verbindet eine alte Feindschaft die beiden Männer, die sich wünschen, sich niemals begegnet zu haben. 20 lange Jahre schwelte der Hass zwischen den Familien, bis er nun wieder...  zur Rezension

Jürgen Behrend hat unter dem Titel „Golli“ ein interessantes Buch verfasst, dessen Hauptmerkmal über den Untertitel deutlich zum Vorschein kommt: „Wie ein Phoenix im Strudel seiner Zeit“. Phönix hieß in der alten Mythologie der Vogel, der verbrannte, dann aber aus der Asche neu erstand. Der zweite...  zur Rezension

Seitdem Student Darian seine Heimat London verlassen musste und im fantastischen Reich Albany zum König gekrönt wurde, hat er einen Kampf nach dem anderen auszustehen. Getrennt von seiner großen Liebe Aramia, einer Nebelhexe, in deren Adern das Blut eines Dunkelelfen fließt, und in einem dunklen...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203