Romane

«Berliner Schnauze gepaart mit schwäbischem Charme» bescheinigte einmal ein Kritiker der vielseitigen Künstlerin Martina Brandl. Nachdem sich die Komikerin, Sängerin und Moderatorin auch als Autorin versuchte und sich mit ihrem ersten Werk «Halbnackte Bauarbeiter» in die Bestsellerlisten schrieb,...  zur Rezension

Auch in einer Welt, die von kämpfenden Kollektiven beherrscht wird, streben Individuen nach einem Leben voll Liebe und Glück. Diese Binsenweisheit versucht die türkische Schriftstellerin Oya Baydar in ihrem intensiven Roman «Verlorene Worte» eindringlich mit Leben zu erfüllen. Mit dem Geschick einer...  zur Rezension

Nach Millionen verkaufter Bücher aus einem Genre, das man getrost "Schnulze" nennen darf - ohne dabei eine Wertung vorzunehmen - überrascht Marc Levy mit einem Roman ganz anderer Art: "Kinder der Hoffnung" erzählt vom Schicksal der - häufig jugendlichen -  Widerstandskämpfer im von Deutschland...  zur Rezension

Wie stellt man sich einen typischen Privatdetektiv vor? Vielleicht folgendermaßen: eine Pistole im Gürtel, langer Mantel, Sonnenbrille auf der Nase, eine Zigarette im Mundwinkel, verwuschelte Haare und Dreitagebart. Hauptsache männlich. Die Buchheldin Pia Petry von Petra Würths Roman "Rache ist...  zur Rezension

Katalonien im Jahr 1874: Josep Àlvarez kehrt als einziger noch lebender Zeuge eines Attentats auf Spaniens Ministerpräsidenten in sein Heimatdorf zurück. Dort übernimmt er das Weingut des verstorbenen Vaters in einer Region, in der die Winzer aus Trauben nur Essig gewinnen. Josep hat die vergangenen...  zur Rezension

Sie ist Hausfrau, Mutter von drei kleinen Söhnen, gläubige Mormonin, lebt in Phoenix (Arizona) - und zählt laut amerikanischem «Time»-Magazin zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Denn abends, wenn die Kinder schlafen, geht Stephenie Meyer an ihren Schreibtisch, stülpt sich Kopfhörer mit...  zur Rezension

Ein italienischer Jahrmarktskünstler aus England, der auszieht, um in Ägypten bislang verschollene Altertümer zu entdecken - und prompt gleich mehrere entdeckt. Und eine Frau an seiner Seite, die sich vom Waisenkind zu einer Gesellschafterin hochgearbeitet hat und dann zur Abenteuerin im (Vorderen)...  zur Rezension

Was für eine Zeit! Deutschland - zumindest der Westhälfte - ging es vor 40 Jahren blendend. Zu gutbürgerlich für einige, um nicht übermütig zu werden. Und Deutschland war bieder. Zu bieder für andere, um nicht aufmüpfig zu werden. Die «68er» - eine logische Folgeerscheinung der vorangegangenen...  zur Rezension

Binnen weniger Jahre hat sich Philippe Besson, Jahrgang 1967, in die Spitzenreihe der französischen Schriftsteller der Gegenwart geschrieben. Ihn deshalb einen großen Schriftsteller nennen? Ihn mit den Großen des vorigen Jahrhunderts vergleichen? Also mit einem Gide, einem Cocteau? Mit...  zur Rezension

Das geruhsam dahin dümpelnde Leben des Michael Frame, eines «Familienmenschen mit Häuschen im Grünen», gerät heftig ins Strudeln, als ein alter Kumpel auftaucht und Michaels Vergangenheit offenbart. Just vor seinem 50. Geburtstag konfrontiert ihn Miles, der Bekannte aus früheren Tagen, mit dem, was...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261  262  263  264  265  266