Romane

Am 22. August 1911 wird die Mona Lisa aus dem Louvre in Paris gestohlen. Zwei Jahre später geht der Italiener Vincenzo Perugia der Polizei in Florenz mitsamt dem Meisterwerk ins Netz. Dass der einfache Tischler den genialen Coup selbst eingefädelt haben könnte, glaubte schon damals keiner. An diese...  zur Rezension

T.C. Boyles Prosa ist brillant, böse und witzig, absurde Situationen und schwarzer Humor sind seine Spezialitäten. Schon in seinem letzten Roman «Dr. Sex» über den manischen Sexualforscher-Forscher Dr. Alfred Kinsey hat er das wieder gekonnt bewiesen. Sein neuer, elfter Roman «Talk Talk» spielt...  zur Rezension

Klaus Modick hat ein neues Buch geschrieben. Allein das wäre noch keine Nachricht. Der neue Roman «Bestseller» aber hebt sich von den jüngsten Werken deutlich ab. War sein «Vatertagebuch» aus dem Vorjahr manchmal geradezu wehleidig, spielt Modick in «Bestseller» in einer völlig anderen Tonlage: Es...  zur Rezension

Dass die Geschmäcker verschieden sind, demonstriert wohl kaum eine Autorin besser als Ildikó von Kürthy. Ihre Romane für und über Frauen auf der Suche nach dem Einen, dem Richtigen, werden von Millionen Leserinnen begeistert verschlungen. Die Literaturkritik dagegen breitet dezent den Mantel des...  zur Rezension

Es mag unglaublich scheinen, was Jer Grossmag in seinem Alltag erlebt – er selbst zweifelt ja zu Beginn an den Geschehnissen. Als der Großvater des Protagonisten stirbt – er selbst ist zu dieser Zeit Student -, beginnen erstaunliche Erlebnisse: Immer wieder spürt der Autor Kontakte und Spannungen,...  zur Rezension

Was hat die heutige Generation der Deutschen mit der Judenverfolgung der Nazizeit zu tun? Diese Frage löst immer wieder hitzige Debatten aus. Dabei werden meist abstrakte Argumente ausgetauscht. Der Freiburger Autor Marc Buhl steuert mit seinem neuen Roman «Das Billardzimmer» eine konkrete Antwort...  zur Rezension

Um es gleich vorweg zu nehmen: Der große Wurf ist der schwedischen Erfolgsautorin Marianne Fredriksson mit ihrem neuen Roman nicht gelungen: «Stinas Entscheidung» handelt von einer Frau, die über Jahre verzweifelt versucht, sich aus der Opferrolle zu befreien, in die sie sich einst von ihrem Ex-Mann...  zur Rezension

«Terrorist», John Updikes jüngster Roman über einen zum Dschihad entschlossenen Islamisten, mag nicht sein bester sein. Der 74-jährige Chronist von Sex und Ehebruch und dem hohlen Leben des weißen amerikanischen Mittelstandes auf den Spuren eines Attentäters? Der Grund mag darin liegen, dass Updike...  zur Rezension

Die Musik klingt gelb mit rosa Schuppen, Glockenschläge schmecken wie überreife Brombeeren - seit einem LSD- Tripp sind Sonias Sinne durcheinander geraten. Hoch sensibilisiert reagiert die junge Frau auf merkwürdige Vorkommnisse im Hotel Gamander in den Schweizer Bergen. Das Leben, dem die...  zur Rezension

Was ist obszön? Ist es obszön, wenn ein Mann lustvoll zwei Frauen beim sexuellen Spiel zuschaut? Wenn der Mann schließlich zum Beteiligten des Spiels wird? Wenn alle möglichen Berührungen die Lust der Beteiligten steigern? Wenn das Berühren eine leidenschaftliche Beziehung auf Zeit ist? Ist das das...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261