Romane

In seinem Roman "Antichrists Ankommen", dessen Handlung im Jahre 2503 beginnt, beschreibt Oleg Sonnenburg vor allem die geistig-religiöse Entwicklung unserer Welt knapp 500 Jahre nach einem atomar ausgetragenen Glaubenskrieg. Die christliche Kirche kämpft um ihr Überleben und sieht sich zu einer...  zur Rezension

762 Seiten! Wie das schaffen? Ist das zu schaffen? Es ist zu schaffen. Es ist geschafft! "Lieber Niels", Matthias Zschokkes starkes und stärkstes Buch, ist gelesen. Nicht immer ist es leicht, im neuen Zschokke weiter und voranzukommen. Zeile für Zeile zu lesen heißt, sich Zeit zu nehmen. Wie nun,...  zur Rezension

Die Franzosen wissen, wie man bewegende Geschichten mit ganz viel Herz und Wärme schreibt. Jüngstes Beispiel ist "Das Labyrinth der Wörter", mit dem Marie-Sabine Roger ganz großes Gefühlskino schreibt und den Leser in seiner Seele zutiefst berührt. Das ist wohl auch einer der vielen Gründe, weshalb...  zur Rezension

Wir befinden uns in der Mitte der 60er Jahre. Der 25-jährige Michael Kaltenbach weiß eines genau: Am allerliebsten würde er es zum Dichter oder Schriftsteller bringen. Über das Talent hierzu scheint er durchaus zu verfügen. Doch das, woran es ihm offenbar mangelt, ist ein gesundes Selbstbewusstsein,...  zur Rezension

Addies Herz schlägt für zwei Dinge: die Vogelwelt und Professor Tom Kavanagh. Während sie den Ornithologen für sich gewinnen kann und später ehelicht, hofft sie zeitlebens, das äußerst seltene Cuvier-Goldhähnchen in seiner natürlichen Umgebung zu beobachten. Kurz vor ihrem viel zu frühen Tod glaubt...  zur Rezension

Amy und William Ashurst sind waschechte Workaholics, die ihre Arbeit beim Londoner Fernsehsender BTC von ganzem Herzen lieben. Sie ist Produzentin einer Sportquiz-Sendung, er leitet die Comedy-Entwicklungsabteilung und hat schon so einige junge, vielversprechende Komiker groß gemacht. Doch ein Job...  zur Rezension

Mark Bressler ist der Macho schlechthin. Wenn er Eishockey spielt oder mit einer Frau im Bett intim wird, stellt er seine Stärken immer wieder eindrucksvoll zur Schau. Dementsprechend schlecht geht es ihm, als ein Unfall seiner Karriere ein vorschnelles Aus beschert. Und auch im Schlafzimmer...  zur Rezension

Elf Monate hat Sophie nichts mehr von ihm gehört, aber dann steht ihr Ex-Verlobter Garrett plötzlich mitten in ihrem Laden und fordert ein Gespräch unter vier Augen. Doch bevor sie ihm diese Möglichkeit einräumt, stellt sie eine Bedingung: Per Anzeige soll er nach 100 guten Gründen für wahres Glück...  zur Rezension

Clement Chambers hat in seinem Leben so viel Geld angehäuft, dass er nicht weiß, wohin damit. Er glaubt in seinen Nichten Diana, Juno, Athena und Venus eine gute Investition gefunden zu haben, die sich früher oder später rentiert. Jedes Jahr überweist er jeder von ihnen eine halbe Million Pfund. Die...  zur Rezension

"Onkel Toms Hütte" (1852), ein Roman gegen Sklaverei, erreichte ein Millionenpublikum und wird bis zum heutigen Tage von etlichen Menschen gelesen. Dabei wird die Person hinter der Geschichte oftmals vergessen - ein großer Fehler, wie sich noch zeigen wird. Harriet Beecher Stowes Leben ist...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201