Romane

Die junge Ethel wächst im Paris der 30er Jahre auf: Der Krieg steht vor der Tür und ihre Familie vor dem Bankrott. Unter dem Titel «Lied vom Hunger» beschreibt der französische Literatur-Nobelpreisträger J.M.G. Le Clézio die unglückliche Kindheit der jungen Ethel Brun. Der Roman ist wie viele Bücher...  zur Rezension

Schon der Titel klingt unwiderstehlich: «Einsamkeit und Sex und Mitleid». Und es ist auch kein Etikettenschwindel, denn von der ersten bis zu letzten Seite geht es in dem neuen Buch von Helmut Krausser eben genau darum. Der 45-jährige Autor schreibt über Berliner und Berlinerinnen und deren...  zur Rezension

Als Joanne Fedler 2003 sieben Freundinnen - allesamt Frauen, die ihr Leben zwischen Mutterschaft und Arbeit so gut wie möglich zu meistern versuchen - zu einer Pyjama-Party einlädt, steht diesen ein Abend voller Diskussionen über die richtige Erziehungsmethode, tragischer Lebensbeichten und...  zur Rezension

Das sollte Neugier wecken: Ein mysteriöser deutscher Literat und Nobelpreisfavorit erwürgt eigenhändig Nazimörder und wird Hauptfigur eines wilden Tausendseiten-Romans aus Südamerika. Der seinerseits nach dem Erscheinen des spanischen Originals und der englischen Übersetzung von überwältigten...  zur Rezension

Nick Hornby, bekannt für seine Fußball- und Popmusik-Leidenschaft, die er schon in "Fever Pitch" und "High Fidelity" zum Ausdruck brachte, ist nach seinem Teenager-Roman "Slam" zurück mit einer Geschichte über Enddreißiger, die über verpasste Chancen, schal gewordene Beziehungen und Neuanfänge...  zur Rezension

Émilie du Châtelet (1706-1749) ist als Mathematikerin, Physikerin und Philosophin in die französische Historie eingegangen. In einer von Männern dominierten Welt der Wissenschaften behauptete sich die Frau als Befürworterin Isaac Newtons und schrieb zudem (natur-)wissenschaftliche Texte, die auch...  zur Rezension

Erich kommt eines Tages nach Hause und findet seine Partnerin Linda erhängt auf dem Dachboden. Sie hinterlässt lediglich ein gelbes Post-it mit zwei Zeilen darauf. Er ruft die 112 an, stellt sich den Fragen der Polizei, will aber nicht mitansehen, wie Linda im Blechsarg hinausgetragen wird. Er nimmt...  zur Rezension

Skurriles aus dem Dasein als Schriftsteller präsentiert Markus Orths in seinem neuen Roman «Hirngespinste». Wie schon der Titel andeutet, sollte man den Inhalt des kurzen, schnell zu lesenden Buchs nicht allzu ernst nehmen. Das grundlegende Problem der Hauptfigur, einen erfolgreichen Roman zu...  zur Rezension

Bamberg anno 1626: Während im Norden Deutschlands der 30-jährige Krieg tobt, verlebt die Apothekerstochter Johanna Wolff ein Leben ohne größere Sorgen. Seit ihrer Kindheit ist sie dem Stadtschreiber Hans Schramm versprochen - wuchsen die beiden doch miteinander auf und können sich ein Leben ohne...  zur Rezension

Alte Liebe rostet nicht, heißt es. Das stimmt auch für Lore und Harry, ein Paar jenseits der 60. Doch auch wenn ihre Liebe nicht durchrostet, gibt es da doch die eine oder andere kleine Stelle, an der mal Lack nachgebessert werden müsste, oder wo es vielleicht auch schon zu spät ist. Beide bilden...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188  189  190  191  192  193  194  195  196  197  198  199  200  201  202  203  204  205  206  207  208  209  210  211  212  213  214  215  216  217  218  219  220  221  222  223  224  225  226  227  228  229  230  231  232  233  234  235  236  237  238  239  240  241  242  243  244  245  246  247  248  249  250  251  252  253  254  255  256  257  258  259  260  261