Romane

Zeit fr Vernderung?!

Nachdem Paula in New York ihr Gl?ck nicht gefunden hat, kehrt sie reum?tig in den Scho? der Familie und zum Freund zur?ck. Doch kaum in Schweden angekommen muss sie sich der Tatsache stellen, dass seit ihrem Amerika-Aufenthalt viel Wasser den Fluss hinuntergeflossen ist und gro?e Ver?nderungen sich unweigerlich ihren Weg gebahnt haben. Und auch sie ist davon betroffen, denn Freund Johan l?sst sich von den Familienplanungen der anderen anstecken und hofft darauf, dass auch Paula ihr Herz f?r ein neues Leben ?ffnen wird. Doch im Gegensatz zu ihm sieht sie ihren Lebensinhalt nicht im Windelwechseln oder in vorgeschriebenen Arbeitszeiten in einem stickigen B?ro. Doch mit dieser Einstellung steht Paula so ziemlich alleine da.

Freundin Anna blickt dem Mutterdasein mit Freuden entgegen und plant mit Feuereifer die Hochzeit mit dem Erzeuger ihres ungeborenen Babys. Rakel hingegen geht nichts ?ber die eigene Karriere, die sie vehement vorantreibt - und f?r die sie sogar ?ber Leichen gehen w?rde, wenn es keine andere L?sung gibt. Zwar sucht auch Paula nach einer Herausforderung, aber genauso wichtig ist es ihr, den Alltag nach ihren W?nschen gestalten zu k?nnen. Mit ihrem neuen Job bei einem Fernsehsender sieht sie diese Mischung als erf?llt. Aber kaum hat sie dort angefangen, winkt das Schicksal mit einem unwiderstehlichen Angebot. Doch daf?r muss sie endlich erwachsen werden und Verantwortung ?bernehmen. Ob ihr das wirklich gelingen wird? 

Kajsa Ingemarsson schreibt erstklassige Frauenromane, die mit einer am?santen Story das Herz des Lesers erw?rmen und ihm kurzweilige Unterhaltung en masse bescheren. Mit "Eins, zwei, drei, beim vierten bist du frei" legt die Schwedin nun ein Buch vor, das wegen seines Gef?hls und dem pointierten Humor den Rezipienten mit sich fortrei?t und ihn dabei vergessen l?sst, dass es da drau?en auch noch eine andere Welt gibt. Um noch genauer zu sein: W?hrend der Lekt?re des Romans macht sich regelrecht Begeisterung breit, die man zu vermissen beginnt, sobald das Buch geschlossen und fertiggelesen ist - obwohl sich das Gef?hl von Leichtigkeit auch Stunden sp?ter nach anh?lt. Man kann nicht anders, als Ingemarssons "Eins, zwei, drei, beim vierten bist du frei" eine absolute Leseempfehlung zu geben, denn hier bekommt man sehr, sehr viel an Unterhaltung geboten.

Susann Fleischer
02.05.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kajsa Ingemarsson: Eins, zwei, drei, beim vierten bist du frei. Aus dem Schwedischen von Stefanie Werner

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: dtv 2011
384 S., 8,95
ISBN: 978-3-423-21291-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.