Kinder- & Jugendbücher

Mit "Der dunkle Turm" legt die 1972 geborene Autorin Sabine Blazy ihren Debütroman vor und es ist eine spannende Feriengeschichte geworden, die die Leser in ihren Bann zieht und für Gänsehautfeeling sorgt.Carla wird zu ihrer Tante in Ferien geschickt. In ihrer Familie hat mal wieder keiner so recht...  zur Rezension

Was macht man, wenn einem eines schönen Abends 22 Millionen vor die Füße fallen? Abgeben und auf Finderlohn hoffen? Kräftig auf den Putz hauen? Damian überlegt nur kurz, dann weiß er: Das Geld ist logischerweise vom lieben Gott, von wem denn sonst! Immerhin landete die Masse Schotter vor ihm, als er...  zur Rezension

"Ein Vogel wollte Hochzeit machen in dem grünen Walde" – das schaffen wir noch einigermaßen. Hänschen Klein geht vermutlich auch noch. Aber wie war das noch mit "Da hast du nen Taler, gehst auf den Markt"? Oder mit "Widele wedele"? "Zwischen Berg und tiefem Tal"? Oder gar "Guten Abend, gute...  zur Rezension

Es gibt Bücher, die schleichen sich heimlich ins Herz hinein und werden Freunde. Lois Lowrys "stiller freund" ist so ein Buch. Ein Mädchen erzählt anhand von vergilbten uralten Fotos die Geschichte ihrer Jugend als Tochter eines Dorfarztes. Es ist die Zeit vor dem Automobil, als Getreide noch in...  zur Rezension

Hinter dem Beckmannhof gibt es seit ewigen Zeiten einen Hügel. Alle Steine aus den umliegenden Äckern landen auf dem Hügel, auf dem schon eine richtige Pyramide steht aus Ackersteinen. Kein Mensch denkt sich was bei dem Hügel, bis eines Tages ein richtiger Run auf diesen Steinhaufen ausbricht....  zur Rezension

Wenn der Bauer schon Kuddelmuddel heißt, ist ganz sonnenklar, dass auf seinem Hof einige Dinge nicht so ganz klappen. Eigentlich ist am Morgen alles noch ganz friedlich. Der Bauer im Schlafanzug gähnt fröhlich aus dem Fenster, während der Fuchs hurtig von dannen schleicht und die Vögel längstens...  zur Rezension

Phil ist 17 und was er in seinen 17 Lebensjahren erlebt hat, dürfte vollkommen anders sein als das normale Leben Altersgleicher. Familienidylle hat er nie kennen gelernt. Seine Mutter Glass ist vordergründig chaotisch, zieht aber mit enormem inneren Kompass ihre Lebensbahn. Häufiger wechselnde...  zur Rezension

Die Zeitspanne zwischen 1904 und 1945 beobachtet Ursula Wölfel in Danas Leben. Dana, im engen Hochtal geboren, läuft 1921 einfach von Zuhause weg, 17 Jahre alt ist sie und sie macht sich auf den Weg ins weit entfernte Ruhrgebiet zu Rike, Paul und Jan, im Schlepptau ihren treuen Bruder Leo. Sie...  zur Rezension

Anna ist ein junges Mädchen aus der Umgebung von Stettin, die nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrem Großvater lebt. Vom "braunen Spuk" ist hier nur ansatzweise etwas zu sehen und zu hören, wenn auch die ersten Schatten auf die Gesellschaft geworfen werden. Das ändert sich jedoch schlagartig, als Anna...  zur Rezension

Claudia ist ein kleines Mädchen, das zusammen mit den Eltern und ihrem Bruder Tom in Hamburg lebt. Sie geht noch nicht in die Schule, aber ein bisschen lesen und schreiben kann sie schon. Einmal schreibt sie sogar an den lieben Gott einen Bittbrief! Am liebsten aber führen Ilse, ihre beste Freundin,...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184