Kinder- & Jugendbücher

Die 16-j?hrige Linda h?lt es in ihrer Haut fast nicht mehr aus. Alles hatte mit einer - scheinbar - harmlosen Internetbekannschaft begonnen. Sie und "Kaktus" hatten sich doch wirklich gut verstanden und sie hatte die gemeinsamen Chat-Sessions wirklich genossen, denn die beiden hatten so vieles...  zur Rezension

Eines der beliebtesten Tiere im TV-Programm ist sicherlich Shaun das Schaf. Jeden Sonntag begeistert das s??e Wollkn?uel unz?hlige Kinder und Erwachsene in der "Sendung mit der Maus". Und der Hype um Shaun ist so gro?, dass es auch auf T-Shirts, auf der M?slischale oder sogar als Motiv f?r die...  zur Rezension

Lustige Reime, phantasievolle Nonsens-Verse und farbenfrohe Illustrationen - mit solchen Zutaten gerät ein Kinderbuch wie Regina Schwarz´ "Wippen, zappeln, popowackeln - mach mit beim Wi-wa-wackeldackeln!" zu einem großen Spaß, der nicht nur Kinder ab drei Jahren in Bewegung bringen wird. Dies...  zur Rezension

Drei Tage im Monat ist alles anders als sonst: Wenn der Vollmond hoch oben am n?chtlichen Himmel steht und die Kinder in einem tiefen Schlaf liegen, erwacht in Viktor die dunkle Seite seines Ichs. Nur wenige wissen, dass in dem Jungen ein Werwolf schlummert - allerdings einer mit einem gro?en Herzen...  zur Rezension

Der deutsche Kinderbuchautor Paul Maar geh?rt zu den Menschen, die in ihren Schubladen einen wahren Schatz bergen. F?r ganz kleine Literaturfreunde erschien nun mit "Zehn kleine B?ren" ein weiteres Juwel seiner Geschichtensammlung, das ein b?renstarkes Abenteuer in lustigen Reimen erz?hlt und dabei...  zur Rezension

Miles Wednesday ist fast elf Jahre alt und lebt in einem Fass auf dem H?gel. Eigentlich m?sste er im Pinchbucket-Waisenhaus sein Dasein fristen, aber stattdessen schl?gt er sich lieber allein durch das unstete Leben eines wagemutigen Vagabunden. Und doch gibt es immer wieder Momente, die ihn in...  zur Rezension

Phantasie ist eines der wertvollsten Güter, die Kinder ihr eigen nennen können. Sie lässt uns die Welt als ein kunterbuntes (Abenteuer-)Paradies erscheinen, in der Mut und Erfindungsgeist von unersetzbarem Wert sind. Ein Bilderbuch wie "Als ich Opa verschluckte" - verfasst von Dagmar H. Mueller...  zur Rezension

Dass japanische Illustratoren unglaublich sch?ne Zeichnungen mit leichter Hand hinlegen, ist mittlerweile weitl?ufig bekannt. Dass sie allerdings auch Kinderb?cher mit Klassikerpotential und einer gewitzten Geschichte aus ihrem Hut zaubern k?nnen, mag so manchen noch ?berraschen. So ergeht es einem...  zur Rezension

Nichts ist so, wie es scheint - und doch steckt in "Riesengro? und klitzeklein" so viel wahre Gr??e wie sonst in keinem anderen (tierischen) Kindersachbuch. Was sich hinter dem 31 x 35 cm gro?en Buch tats?chlich verbirgt, l?sst sich bereits anhand des kuscheligen Covers entdecken, auf dem vier...  zur Rezension

Mit schlechter Laune treue Freunde zu finden ist eine schwierige Angelegenheit, die bereits im Vorhinein zum Scheitern verurteilt ist. Dass es sich dabei aber eigentlich um einen Schutzmechanismus handeln kann, der zu viel N?he abblockt - und damit auch eine m?gliche Entt?uschung verhindert -,...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187  188