Medien & Gesellschaft

Wie werden wir Deutsche im Ausland gesehen? Wofür stehen wir Deutsche? Woher kommen wir eigentlich? Worauf können wir stolz sein? Wonach sehnen wir uns? Wovon träumen wir? Wer sind wir eigentlich? Das Selbstbild des Deutschen ist ein komplexes Gebilde und ein viel sowie kontrovers diskutiertes Thema...  zur Rezension

Es scheint ein aussichtloses Unterfangen zu sein, den Sport in seiner Gesamtheit in ein einziges Werk mit dem Titel "Sport - Das Buch" fassen zu wollen. Die beiden Reporter der Süddeutschen Zeitung Jürgen Schmieder und Johannes Aumüller haben sich dieser Herausforderung gestellt, und es ist ihnen...  zur Rezension

Egal, ob Welt- oder Landkarte - sie sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. In jedem Haushalt gibt es mindestens einen Atlas und/oder Globus. Mit dem Finger reisen wir dann zu den entlegensten Winkeln der Erde. Doch was hat es mit der Kartografie genau auf sich? Wer sich schon einmal diese...  zur Rezension

Sommer 1927: Die USA sind auf dem Weg zur Weltmacht. Der Aktienmarkt boomt, ein Bildhauer entwickelt den aberwitzigen Plan, vier große Köpfe in den Mount Rushmore zu hauen, und ein junger Flieger namens Charles Lindbergh gelangt über Nacht zu Weltruhm. Es ist eine Zeit, in der Filme sprechen lernen,...  zur Rezension

Wer nach den Sternstunden des Sports in der mittelhessischen Universitätsmetropole Gießen gefragt wird, der denkt sicherlich zuallererst an die Erfolge in den einst stark studentisch geprägten Sportarten Volleyball und Basketball. Als sich Anfang der Achtziger Jahre die Netzartisten um den deutschen...  zur Rezension

Gäbe es eine Wahl zum skurrilsten und kuriosesten Land auf dem Planeten Erde, dann würde wohl mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Demokratische Volksrepublik Korea, besser bekannt als Nordkorea, das Rennen machen. Die nördlich des 38. Breitengrades gelegene Hälfte der koreanischen Halbinsel hatte...  zur Rezension

Die Ankunft Pep Guardiolas als neuer hauptverantwortlicher Fußballlehrer beim FC Bayern München im Juni 2013 ging mit einem selbst für den gerne als FC Hollywood bezeichneten Klub derart außerordentlichen medialen Interesse einher, dass man sich fragen musste, ob hier der Heilsbringer für einen...  zur Rezension

Ob zum Thema Schlaf, Gesundheit, Wortwahl, Geldsorgen, Liebe & Partnerschaft oder Trennung und Tod - die Vielfalt in "Werkzeuge des Lebens" ist ziemlich beeindruckend. In insgesamt 21 Kapiteln taucht man ganz tief in die Materie ein und bekommt dabei Wilhelm Günter Eisenlöffels umfangreiches Wissen...  zur Rezension

Wenn die Regenbogenpresse oder gar die Tageszeitung mit den vier großen Buchstaben über die Aufreger und Skandale der Promis oder auch der weniger prominenten Zeitgenossen berichtet, um die sensationslüsterne Masse mit Futter zu versorgen, dann handelt es sich hierbei gewiss um kein neuzeitliches...  zur Rezension

Selbst mit dem Abstand von mehreren Tagen fühlt man sich als deutscher Fußballfan immer noch völlig euphorisch und siegestrunken von den faszinierenden Wochen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, die mit dem Triumph der deutschen Nationalmannschaft im Finale von Rio zu Ende gegangen waren....  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56