Medien & Gesellschaft

Tagt?glich wird man durch die Medien mit Statistiken bombardiert, die stets Fundiertheit und korrekte Recherche suggerieren wollen. Der gutgl?ubige Konsument l?sst sich davon manipulieren, schlie?lich verl?sst man sich gerne auf derart vorgetragene Zahlen und ihre Aussagen. Dass man mit ein wenig...  zur Rezension

Es ist schon eine Last mit der E-Mail, dem Kommunikationsmittel Nr. 1 und Nachfolger des klassischen Briefes. Kaum im B?ro angekommen, geht das morgendliche Prozedere wieder einmal von neuem los: Zuerst wird Microsoft Outlook, Mozilla Thunderbird oder irgendein anderes E-Mail-Programm ge?ffnet, dann...  zur Rezension

Rund 340 Seiten warten auf den Leser, der zu Horst Krügers Buch greift. Unter dem nicht ganz leichten Titel "Die Offenbarung im Sein im Spiel unseres Lebens" wird indessen einiges mehr abverlangt als nur Ausdauer bei der Lektüre. Die 16 Kapitel bieten nämlich anforderungsreiche Kost mit...  zur Rezension

In Deutschland suchen rund elf Millionen Singles auf ?ber 2000 speziellen Websites nach ihrem Traumpartner. Unter diesen geh?rt auch Tatjana Meissner, die nach einer kurzen Regenerationsphase nach dem letzten Beziehungsende genug von der Einsamkeit hat und sehnlichst einen Mann an ihrer Seite...  zur Rezension

Am 14. Oktober 2010 feierte das ZEITmagazin seinen 40. Geburtstag, zu dessen Anlass ein besonderes Schmankerl f?r die treuen Leser erschien. "Best of" hei?t die Sammlung der besten Artikel, Cover und R?tsel der vergangenen vier Jahrzehnte, die mit dem vorliegenden Buch ein weiteres Mal in das...  zur Rezension

Das Thema Bildung ist wohl eines der meist diskutierten Problemfelder in unserer heutigen Gesellschaft. Es werden endlose Diskussionen ?ber das schlechte Abschneiden bei der PISA-Studie gef?hrt, die Schule wird vor allem in den Medien oft als ein Ort der Gewalt und nicht als Bildungsst?tte...  zur Rezension

Eine ?hnlichkeit zur Brockhaus Enzyklop?die l?sst sich kaum abstreiten, denn sowohl der Aufmachung als auch dem Namen nach erinnert "Die gro?e Brocklaus" an ihren gr??eren, erwachseneren Bruder. Aber im Gegensatz zu diesem handelt es sich bei dem Werk des Autorentrios Axel Fr?hlich, Oliver Kuhn und...  zur Rezension

G?be es eine Ewigkeits-Bestsellerliste, dann w?rde die Bibel seit ?ber 500 Jahren - um genau zu sein: seit der Erfindung des modernen Buchdrucks durch Johannes Gutenberg - den Spitzenplatz innehaben. Nicht nur Katholiken wissen das Buch der B?cher zu sch?tzen, selbst bei ?berzeugten Atheisten findet...  zur Rezension

Wir m?ssen uns wohl damit abfinden - die Zeit, in der sich im Internet alles um Anonymit?t drehte, scheint vorbei zu sein. W?hrend es einst zum guten Ton geh?rte, sich hinter mal mehr, mal weniger kreativen Online-Spitznamen zu verbergen, ist das Netz mittlerweile pers?nlich geworden - und geht mit...  zur Rezension

Eines ist sicher: So wie Barack Obama wurde mit Sicherheit noch kein US-amerikanischer Präsident mit Vorschusslorbeeren bedacht. Sein charismatisches Auftreten, seine markige Wahlkampagne mit Slogans wie "Yes, we can!" und wohl nicht zuletzt seine ethnische Herkunft machten aus ihm den...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48