Medien & Gesellschaft

Der "Historische Atlas von Mittelerde" zählt zu den schönsten Büchern überhaupt - insbesondere, weil sich dem Leser zwischen zwei Buchdeckeln ein wertvoller (Karten-)Schatz eröffnet. Karen Wynn Fonstad versteht es, Informationen so unterhaltsam darzustellen, dass man während der Lektüre gar nichts...  zur Rezension

Marie ist das jüngste von fünf Kindern und ein erst wenige Monate alter Säugling, als sie von ihren Eltern getrennt wird. Mit zwei Jahren kommt sie bei einer Pflegefamilie unter. Doch was niemand damals ahnte: Die "Pflegeeltern verstanden es gut, nach außen hin jedem die heile Welt und die liebe...  zur Rezension

Die Basilika Sainte-Marie-Madeleine lockt wegen ihrer beispiellosen Architektur jährlich tausende Besucher an. Zu diesen gehört auch Peter Spielmann. Der deutsche Autor, Theologe und spiritueller Begleiter war in der französischen Gemeinde Vézelay, gelegen im Burgund, für viele Jahre als...  zur Rezension

Über 100 Millionen verkaufte Platten, ausverkaufte Tourneen, zahlreiche Auszeichnungen und Musikpreise - Depeche Mode ist die erfolgreichste Synthie-Rock-/Synthie-Pop-Band der Welt. Die Zeitschrift Q bezeichnete Depeche Mode als "The most popular electronic band the world has ever known" und listete...  zur Rezension

Fünf junge Burschen mit den unterschiedlichsten Biografien haben sich durch gemeinsame Ziele im Fußballsport zu einer echten Freundschaft zusammengefunden. Sie stammen aus verschiedenen Kulturkreisen. Der Mittelstürmer, Mohamed, er ist ein Türke und Islamist. Er absolviert eine Schreinerlehre. Der...  zur Rezension

Wie werden wir Deutsche im Ausland gesehen? Wofür stehen wir Deutsche? Woher kommen wir eigentlich? Worauf können wir stolz sein? Wonach sehnen wir uns? Wovon träumen wir? Wer sind wir eigentlich? Das Selbstbild des Deutschen ist ein komplexes Gebilde und ein viel sowie kontrovers diskutiertes Thema...  zur Rezension

Es scheint ein aussichtloses Unterfangen zu sein, den Sport in seiner Gesamtheit in ein einziges Werk mit dem Titel "Sport - Das Buch" fassen zu wollen. Die beiden Reporter der Süddeutschen Zeitung Jürgen Schmieder und Johannes Aumüller haben sich dieser Herausforderung gestellt, und es ist ihnen...  zur Rezension

Egal, ob Welt- oder Landkarte - sie sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. In jedem Haushalt gibt es mindestens einen Atlas und/oder Globus. Mit dem Finger reisen wir dann zu den entlegensten Winkeln der Erde. Doch was hat es mit der Kartografie genau auf sich? Wer sich schon einmal diese...  zur Rezension

Sommer 1927: Die USA sind auf dem Weg zur Weltmacht. Der Aktienmarkt boomt, ein Bildhauer entwickelt den aberwitzigen Plan, vier große Köpfe in den Mount Rushmore zu hauen, und ein junger Flieger namens Charles Lindbergh gelangt über Nacht zu Weltruhm. Es ist eine Zeit, in der Filme sprechen lernen,...  zur Rezension

Wer nach den Sternstunden des Sports in der mittelhessischen Universitätsmetropole Gießen gefragt wird, der denkt sicherlich zuallererst an die Erfolge in den einst stark studentisch geprägten Sportarten Volleyball und Basketball. Als sich Anfang der Achtziger Jahre die Netzartisten um den deutschen...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57