Medien & Gesellschaft

"Mit 17 hat man noch Träume" - so lautet ein beliebter Schlager aus den 60er Jahren. Doch 20 Jahre später muss man meist feststellen, dass aus diesen Träumen nichts geworden ist und das Leben, welches man führt, so gar nicht dem entspricht, wie man es sich vorgestellt hat. So ergeht es auch...  zur Rezension

Loriot war einer der ganz wenigen, die gute Unterhaltung in die Welt hinausgebracht hat - und das auf einem hohen Niveau. Entsprechend gro? und heftig war der Aufschrei, als am 23. August dieses Jahres bekannt wurde, dass Vicco von B?low tags zuvor f?r immer die Bretter der deutschen B?hnen...  zur Rezension

Der Staat Israel  angefangen von seiner Politik bis hin zu den problematischen Beziehungen zu den Anrainerstaaten - stellt ein komplexes Thema dar. Die in den USA lebende und bereits mit dem Ignatz Award sowie dem Maisie Kukoc Award ausgezeichnete Autorin und Zeichnerin Sarah Glidden erhielt im...  zur Rezension

Sport macht gl?cklich! Frei nach diesem Motto stellt Iris Hadbawnik in ihrem Sachbuch "Bis ans Limit - und dar?ber hinaus" Menschen vor, die im Extremsport ihr pers?nliches Lebenselixier gefunden haben. Der Leser empfindet bei der Lekt?re gro?en Respekt f?r Birgit Wefelnberg (Abenteuer-L?uferin),...  zur Rezension

Was denn nun? Sich vor den Kopf gesto?en f?hlen? Mit dem Kopf durch die Wand? Anno 2011 wurde eine Mauer von B?chern zum Mauerbau hochgezogen. Mehr konnten die Medien zum "Jubil?um" des Berliner Unwerks, das vor einem halben Jahrhundert in die Stadt gestellt wurde, nicht aufbieten. Schwer das alles...  zur Rezension

Mit "Die Farben der Magie" legte der englische Autor Terry Pratchett den Grundstein f?r einen Kult, der seit knapp 30 Jahren immer gr??ere Kreise zu ziehen scheint. Die Rede ist von den Scheibenwelt-Romanen, in denen Wirklichkeit, Volkstum und Mythologie nach Gutd?nken verdreht und verborgen werden...  zur Rezension

Die ersten Untersuchungen bez?glich der Schattenseiten des Internets und seinem multimedialen ?berangebot wurden 1996 von der US-amerikanischen Wissenschaftlerin Kimberly S. Young publiziert. Rund sieben Jahre nach der Einf?hrung des World Wide Web wurden die eigentlich schockierenden Enth?llungen...  zur Rezension

Christian Eisert ist der Mann, der hinter den Gags von Harald Schmidt, Oliver Pocher, Kaya Yanar und vielen anderen erfolgreichen deutschen Comedians steht. Dass dabei die Lacher stets auf seiner Seite sind, beweist er nun auch mit seinem ?beraus humorvollen Sachbuch "Tacho-Man - 1 Mann, 1 Porsche,...  zur Rezension

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 in New York und Washington und die darauf folgenden militärischen Auseinandersetzungen in Afghanistan und im Irak haben den Islam und dessen Konfliktpotential vermehrt ins Blickfeld der Öffentlichkeit gebracht, mit zumeist negativer Konnotation....  zur Rezension

Hand aufs Herz: Eigentlich ist es doch schon fast zu einfach, sich über die Deutsche Bahn zu entrüsten. Teils absurde Verspätungen, baufällige Bahnhöfe, Anlagen und Züge, haarsträubend schlechter Service und dennoch stetige Preiserhöhungen sind an der Tagesordnung. Doch wer weiß: Vielleicht...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48