Medien & Gesellschaft

Der Nordkoreaner Shin Dong-hyuk führte in seinen ersten 23 Jahren auf Erden ein Leben, das bei naiver Betrachtung ein halbes Jahrhundert nach Hitler und Stalin nicht für möglich gehalten werden konnte. Shin wurde 1982 in einem Straflager in Nordkorea geboren, für das die aus der stalinistischen Ära...  zur Rezension

Wandmalereien, Skulpturen, Schmuckstücke, Vasen und andere Gefäße sind oft die einzigen Anhaltspunkte, die Archäologen aus vergangenen Zeiten geblieben sind und anhand derer sie das Leben, das die Menschen vor vielen Hunderten und Tausenden von Jahren führten, zu rekonstruieren versuchen. Jenifer...  zur Rezension

Die Französische Revolution war ein weltveränderndes Ereignis, dem sich niemand entziehen konnte. Von 1789 bis 1799 ging der Blick vieler Menschen nach Paris und nach Versailles - dorthin, wo die Franzosen für ihr Grundrecht kämpften: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit! Plötzlich wird Politik zu...  zur Rezension

Seit jeher wohnt dem Menschen ein kriminelles Potential inne. Man denke nur an den in der Bibel geschilderten Ur-Mord Kains an seinem Bruder Abel. Grund genug für Cornelius Hartz, die berühmtesten Kriminalfälle des Altertums zusammenzutragen. Der promovierte Philologe präsentiert in "Tatort Antike -...  zur Rezension

Kein anderer Monarch hat die Literatur - insbesondere jene aus der Feder französischer Autoren - so geliebt wie Friedrich der Große. Der König von Preußen war zeit seines Lebens ein großer Liebhaber der Werke von Voltaire und Racine und ein begeisterter Leser. Viele Jahre hegte und pflegte Friedrich...  zur Rezension

Am 16. Januar 1547 beginnt die Geschichte der russischen Zaren, denn an diesem kalten Wintertag wird Iwan IV. zum alleinigen Herrscher über Russland und zum Vertreter Gottes auf Erden gekrönt. Im Laufe der nächsten 360 Jahre, bis zur legendären Revolution, die Nikolaus II. von seinem Thron stürzt,...  zur Rezension

Vielleicht liegt es daran, dass Südkorea in unser modernen Mainstream-Popkultur bemerkenswert unterrepräsentiert ist. Weder ist das zweigeteilte Land die Geburtsstätte von Manga, Tamagotchi und Gameboy, noch die aufstrebende Wirtschaftsmacht aus dem Reich der Mitte, von der wir jeden Tag in der...  zur Rezension

Der Mensch ist ein Genussmensch. Leckeres Essen, schmackhafte Getränke oder andere Dinge, die unsere Sinne ansprechen, gehören zu unserem alltäglichen Leben dazu. Manche Dinge jedoch, die wir aus Genussgründen konsumieren, können gesundheitsschädlich sein und sogar zum Tod führen. Doch wo befindet...  zur Rezension

Während in Geschichtsbüchern offiziell der 23. Mai 1949 als Gründungsdatum der Bundesrepublik Deutschland aufgeführt wird, behaupten nicht wenige, dass deren eigentliche Geburtsstunde der 4. Juli 1954 war. Warum? An jenem verregneten Nachmittag gewann nämlich im schweizerischen Bern die deutsche...  zur Rezension

Die deutschen Romanisten wollen ihre Kritik am absolutistischen Sonnenkönigs überall in der französischen Literatur des 17. Jahrhunderts wahrnehmen, während die inzwischen rar gewordenen Bildungsbürger überall in Europa die Nachahmung von Versailles als Merkmal fürstlicher Residenzen des 18....  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53