Medien & Gesellschaft

Derzeit flimmert jeden Samstagabend Deutschlands erfolgreichste Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (kurz: DSDS) über die Fernsehbildschirme und zieht Millionen Zuschauer magisch an. Noch siebenmal wird mit den Kandidaten gezittert, bis dann endlich unser Superstar 2010 feststeht. Aber was...  zur Rezension

Vier Minuten hat er für das Interview mit Angela Merkel bekommen - und was macht Benjamin von Stuckrad-Barre? Er fragt Deutschlands mächtigste Politikerin: "Wie war die Thüringer Wurst, Frau Bundeskanzlerin?" "Ging so", gibt die Frau im wieder einmal "seltsamfarbenen" Jackett knapp Auskunft über...  zur Rezension

Durch die Türkei nach Syrien fahren und weiter nach Saudi-Arabien, Iran, Pakistan? Weil einem der Islam so fremd ist und man gerne mehr über ihn wissen möchte? Klingt ein wenig abenteuerlich und auch blauäugig - würde sich ein ganz normaler Abendländer auf diese Reise begeben. Aber Aatish Taseer...  zur Rezension

"Obama unter Druck" könnte die aktuelle Schlagzeile in den Medien lauten. Tatsächlich setzt die in den USA grassierende Angst vor dem Terror den US-Präsidenten unter Erfolgszwang. Afghanistan, Pakistan und jetzt der Jemen stehen auf der Liste der Länder, aus denen Terrorverdächtige stammen könnten....  zur Rezension

Im März 1948 wurde in Kalifornien/USA der wohl berühmteste Motorradclub der Welt - der Hells Angels Motorcycle Club (HAMC) - gegründet. Seitdem ranken sich zahllose Gerüchte und Geschichten um die harten Jungs aus der Bikerszene. International macht die Gruppe seit Jahrzehnten durch unterschiedliche...  zur Rezension

Als die Schüsse fallen, wacht Rüdiger auf. Er hat von seiner Hinrichtung durch Grenzsoldaten geträumt. "Die Sache mit Tom" quält den 20-Jährigen: Er organisiert die Flucht seines Cousins aus der DDR. Im gleichnamigen Buch schildert der Diplomat Rüdiger von Fritsch, Abteilungsleiter im Auswärtigen...  zur Rezension

Nach der Lektüre bleiben die Gegensätze im Gedächtnis: Einerseits das fast schon kitschig schöne Bild des Sonnenballs, der abends am Horizont vor Kaliforniens Küste untergeht. Andererseits die Schilderung von illegalen Einwanderern, die sich durch die mexikanische Wüste quälen, um dann doch nur...  zur Rezension

Wie nennt man eigentlich das schnelle Jahrzehnt, das in diesen Tagen bereits schon wieder zu Ende geht? In den Verlagen scheint sich der Begriff der "Nullerjahre" durchgesetzt zu haben - jedenfalls gibt es mehrere Bücher, die die Dekade unter diesem Titel abfeiern. Manche Medien schreiben auch...  zur Rezension

Bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts existierten nur vergleichsweise wenige Bücher über den Balkan und sein Kernland Jugoslawien: Wissenschaftliche Wälzer waren das meist oder Landes- und Kunstführer für Touristen. Die Bürgerkriege der 90er Jahre brachten eine Welle von Veröffentlichungen...  zur Rezension

Frank Schirrmacher hat ein Problem: "Mein Kopf kommt nicht mehr mit". Der Mitherausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" fühlt sich einer unsichtbaren Armada ausgesetzt. Wie Aliens haben sich SMS, Twitter und Facebook in den Alltag des Journalisten eingeschlichen, seine Gedankenwelt wird von...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59