Medien & Gesellschaft

In seinem jüngst erschienen Buch nimmt Philip Carr-Gomm seine Leser mit auf eine bildgewaltige und hochinteressante Reise an "Magische Orte", die über den ganzen Globus verteilt sind. "Magische Orte sind wie Tore zu einer anderen Welt", so der Verfasser dieses Bandes aus der "National Geographic...  zur Rezension

Nach Erfolgen wie "In Afrika ist immer August" und "Wie die Kinder zur Welt kommen" hat sich der ehemalige Lehrer Marcello D’Orta erneut in Neapels Schulen begeben, um Grundschulkindern Aufsatzfragen zum Thema "Tiere" vorzulegen. Herausgekommen ist "Kommen Tiere in den Himmel?", ein kleines...  zur Rezension

Das war was! Es war aufregend, sowas zu machen. Aufregend, sowas zu verbreiten. Aufregend, sowas zu lesen. Die in den achtziger Jahren in der DDR vielerorts auftauchenden unlizensierten Zeitschriften gingen von Gruppe zu Gruppe, von Hand zu Hand. Nicht die Machart war wichtig, der Inhalt war´s. Im...  zur Rezension

Matthäus 5-7! Was da wem noch sagen, der fest in Gefühlen und Gedanken im christlichen Glauben ist? Auch, wem das "Buch der Bücher" nicht das Buch des Lebens ist, dem ist die Bergpredigt nicht unbekannt. Bewusst oder unbewusst wird kein Schriftstück der Menschheit so oft zitiert. Die Sätze sind...  zur Rezension

J. R. R. Tolkiens Fantasy-Epos "Der Herr der Ringe" ist nicht nur eine Geschichte über den Kampf zwischen Gut und Böse, sondern gibt zudem seit seiner Veröffentlichung 1954 und 1955 Anlass für etwaige Allegorien. Auch wenn der Autor allegorische Interpretationen verneinte, zogen Philosophen...  zur Rezension

Schmelzende Polkappen, steigende Meeresspiegel, häufigere Wetterextreme wie Überschwemmungen und Dürreperioden sind die Horrorvorstellungen Millionen von Menschen, wenn in den Massenmedien erneut der Klimawandel thematisiert wird. Dass diese vorgestellten Szenarien gar nicht so weit von der...  zur Rezension

Da wandert einer. Und wandert. Und wandert. Und lässt sich nicht vom Wandern abbringen, als es hier und da zwickt und zwackt. Der Mann hat ein Ziel. Der Mann ist ein wahrer Wandersmann. Er ist ein passionierter Pilger. Also geht er. 1500 Kilometer müssen es sein. Darunter kann er es nicht machen....  zur Rezension

Peter Raba hat ein Buch geschrieben über unzählige Gespräche mit dem Braunbären Bruno, der von Mai bis Juni 2006 durch Deutschland streifte, gejagt und schlussendlich erlegt wurde. Ein wunderbares Requiem für Bruno, in dem es um viel mehr geht, als nur seine Stationen in Deutschland...  zur Rezension

J.R.R. Tolkien hat mit Mittelerde eine Welt geschaffen, die nicht nur wegen ihrer Einwohner die Leser fasziniert, gleichermaßen fällt sie wegen ihrer einzigartigen Landschaft auf. Egal ob Berge oder Wälder, Flüsse oder Seen, beeindruckende Städte oder kleine Dörfer - das Land bietet jedem...  zur Rezension

Jeder ist ihnen wohl in irgendeiner Zeitung oder Zeitschrift schon einmal begegnet, den kleinen Meisterwerken des allseits bekannten Cartoonisten Uli Stein. Sein Stil ist genauso unverwechselbar wie die gezeichneten Figuren, die seiner Feder entspringen und für die heiteren Momente des Lebens...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49