Krimis & Thriller

Marie hat die Hölle erlebt, als sie mit ansehen musste, wie ihre erst sechsjährige Tochter Celia von einem Auto erfasst wurde und noch vor Ort verstarb. Seit jenem Tag fühlt die Kindergärtnerin eine große Leere in ihrem Herzen, die auch Ehemann Christopher nicht zu füllen vermag. Es ist, als würde...  zur Rezension

Im Jahre 1987 verschwanden in Dänemark innerhalb kürzester Zeit sechs Menschen spurlos. Eine solch statistisch auffällig hohe Quote ruft knapp ein Vierteljahrhundert später das Kopenhagener Sonderdezernat Q auf den Plan, das sich mit ungelösten Fällen aus der Vergangenheit beschäftigt. Doch für Carl...  zur Rezension

Im südfranzösischen Department Lozère macht die junge Archäologin Julia Kerrigan eine merkwürdige Entdeckung. Sie stößt bei ihren Ausgrabungen in einer Höhle auf zahlreiche Schädel, die allesamt mit einer Bohrung in der Schädeldecke versehen sind. Doch warum zeigt sich Ghislain, ihr...  zur Rezension

Valerie Rowes ist einem Nervenzusammenbruch gefährlich nahe. Schuld daran sind Evan, ihr zukünftiger Exmann, und die sechzehnjährige Tochter. Brianne steckt mitten in der Pubertät und probt immer wieder den Aufstand. Da schafft es auch nicht das traumhafteste Luxushotel in Brooklyn darüber...  zur Rezension

Kemal Kayankaya ist der wohl beste Privatdetektiv in Frankfurt. Er wird immer dann gerufen, wenn die Polizei nicht mehr weiterweiß. Sein neuer Fall führt ihn geradewegs in das Diplomatenviertel. Die sechzehnjährige Tochter von Valerie de Chavannes ist spurlos verschwunden und ihre Mutter macht sich...  zur Rezension

Neeve Kearny hat sich mit ihrer Edelboutique in New York einen großen Lebenstraum erfüllt. Zu ihr kommt die High Society, um das hartverdiente Geld schnellstmöglich wieder loszuwerden - so auch die berüchtigte Gesellschaftskolumnistin Ethel Lambston. Beinahe jeden Tag kauft New Yorks bekannteste...  zur Rezension

Es gibt keinen Zweifel: Stephanie Parris ist der neue Stern am historischen Krimihimmel und eine großartige Autorin, von der man viel erwarten darf. Ihr neuer Roman "Frevel" ist ein spannender Schmöker, der den Leser geradewegs in das England des 16. Jahrhunderts versetzt. Nach ihrem grandiosen...  zur Rezension

Die Pariser Polizei kann sich wahrlich glücklich schätzen, dass Viviane Lancier für sie arbeitet. Die Kommissarin ist ein echtes Unikat und löst selbst die schwierigsten Fälle in Windeseile. Mit ihren 37 Jahren gehört sie längst zu den Besten, denn kein Mörder ist vor ihr und ihrer untrüglichen...  zur Rezension

Eigentlich wollte Anna Habel ein paar schöne Urlaubstage auf dem Land verbringen, aber statt Ruhe und Erholung wartet auf die Wiener Kommissarin eine Leiche. Freddy Bachmüller, Edelwinzer im österreichischen Weinviertel, wird tot aufgefunden. Eigentlich sieht alles nach einem Tod durch Herzinfarkt...  zur Rezension

Die Kirche kann sich äußerst glücklich schätzen, dass Catherine Bell eines Tages in ihren Dienst getreten ist - obwohl die Nonne ihren eigenen Kopf hat und gegen alles und jeden rebelliert. Für den Kardinal Ciban jedoch ist die junge Frau ein wahrer Segen, denn nur sie ist in der Lage, das Böse...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68