Krimis & Thriller

In konsequenter Regelmäßigkeit veröffentlicht die in Venedig lebende Amerikanerin Donna Leon seit Mitte der Neunziger jedes Jahr im Juni einen neuen Brunetti-Roman, der im Spätherbst des darauffolgenden Jahres dann als Taschenbuch-Ausgabe rechtzeitig für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft...  zur Rezension

Johann Sordna beobachtet einen Mord ? aufgezeichnet vom Prototypen einer ?berwachungsanlage, die er ohne das Wissen der Mitarbeiter in seiner Firma hat installieren lassen. Das Opfer ist sein Kompagnon, dessen Leiche aber verschwunden bleibt. Verd?chtig ist erst einmal jeder, der kluge Kopf des...  zur Rezension

In knappen S?tzen beginnt der Roman mit der Beschreibung des thail?ndischen Feriendorfes in dem die neuen G?ste, darunter auch die Journalisten Kecki und  Max, erwartet werden. Sprunghaft treten die Hauptfiguren unter den Dorfbesch?ftigten auf. Der schwergewichtige ostwestf?lische Dorfleiter Horst,...  zur Rezension

Eine gute Bekannte hat sich mit ihrem neuen Werk wieder auf der B?hne der Kriminalliteratur gezeigt: die Engl?nderin Phyllis Dorothy James, inzwischen von der Queen geadelt und als Baroness Mitglied des englischen Oberhauses, setzt mit dem Kriminalroman Wo Licht und Schatten ist (?The Lighthouse?)...  zur Rezension

Wenn fiktive Kommissare schon mehrere Fälle bravourös gelöst haben, ist es oft so, dass ihnen früher oder später ein Übel wiederfährt, welches sie selbst vom Jäger zum Gejagten macht. So ist es auch in Fred Vargas´ neuem Krimi Der vierzehnte Stein. Die hier präsentierten Morde werden nicht...  zur Rezension

Jeder echte Fu?ball-Fan kennt die Szene: im WM-Endspiel von 1966 zwischen Gastgeber England und Deutschland schie?t Englands St?rmerstar Hurst im gegnerischen Strafraum den Ball am deutschen Torh?ter Tilkowski vorbei mit voller Wucht an die Querlatte - und was dann passiert, ist legend?r. Der Ball...  zur Rezension

riminalromane nichtitalienischer Autoren vor dem pittoresken Hintergrund italienischer Landschaften und St?dte sind nicht selten und schon gar nicht neu. Man denkt an die Amerikanerin Patricia Highsmith und ihre Romanfigur Tom Ripley in Der talentierte Mr. Ripley, der sein m?rderisches Handwerk an...  zur Rezension

Dem niederl?ndischen Diplomaten und Sprachwissenschaftler Robert van Gulik (1910-1967) verdanken Krimileser eine der ungew?hnlichsten Detektivfiguren in der Literaturform des historischen Kriminalromans. Sein im China der Tang-Dynastie (7.Jh. n. Chr.) ermittelnder Bezirksrichter Di Jen-dsi? kann es...  zur Rezension

Indien ist eine Nation der Gegens?tze: der gr??ten Demokratie der Welt, Atommacht und Softwareschmiede stehen eine Analphabetenrate von ?ber vierzig Prozent und extreme soziale Klassenunterschiede gegen?ber. In diesem eigentlich un?berbr?ckbaren Spannungsbogen spielen die Kriminalromane des Briten...  zur Rezension

Das Souvenir des Mörders ist der zehnte Band in der Detective Inspector Rebus Reihe des schottischen Autors Ian Rankin. Die Originalausgabe Black and Blue, erschienen 1997, brachte Rankin den kommerziellen Durchbruch und verhalf damit der gesamten Rebus-Reihe zu einer ungebrochen hohe...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90