Krimis & Thriller

Das Gras ist grüner in Minnesota. Auf den riesigen Flächen saftigen, meist flachen Weidegrunds kauen schwarz-weiße Milchkühe wieder, die «Holsteins». Denn besiedelt wurde das seenreiche «Land des himmelblauen Wassers», so der Sioux-Name, im nördlichen Mittleren Westen der USA von skandinavischen und...  zur Rezension

Kirchliche Geheimnisse, Mysterien und Mord im Stile Dan Browns, dazu geheime Dokumente und Skandale: Das ist der Stoff, aus dem zurzeit Bestseller gemacht sind. Doch nicht jedes mit Häppchen aus der Kirchengeschichte gefütterte Werk sticht aus der Masse der historischen Romane hervor, und selbst...  zur Rezension

Es «menschelt» sehr in Petra Hammesfahrs überraschend anderem Roman «Am Anfang sind sie noch Kinder». Keine Spur mehr von Mord und Totschlag, kein Blick hinab in menschliche Abgründe zeichnet das neue Werk der beliebten Krimiautorin aus. Die Geschichte einer vom Leben gebeutelten Frau, die sich um...  zur Rezension

Es braucht nicht lang, um Precious Ramotswe lieb zu gewinnen. Der schottische Autor Alexander McCall Smith lässt Botswanas Detektivin Nr. 1 mit so viel Charme, Witz und Verstand ermitteln, dass man gar nicht genug bekommen kann von den Abenteuern der Kriminalistin mit dem «traditionellen Körperbau»....  zur Rezension

In knappen Sätzen beginnt der Roman mit der Beschreibung des thailändischen Feriendorfes in dem die neuen Gäste, darunter auch die Journalisten Kecki und  Max, erwartet werden. Sprunghaft treten die Hauptfiguren unter den Dorfbeschäftigten auf. Der schwergewichtige ostwestfälische Dorfleiter Horst,...  zur Rezension

Eine gute Bekannte hat sich mit ihrem neuen Werk wieder auf der Bühne der Kriminalliteratur gezeigt: die Engländerin Phyllis Dorothy James, inzwischen von der Queen geadelt und als Baroness Mitglied des englischen Oberhauses, setzt mit dem Kriminalroman Wo Licht und Schatten ist („The Lighthouse“)...  zur Rezension

Wenn fiktive Kommissare schon mehrere Fälle bravourös gelöst haben, ist es oft so, dass ihnen früher oder später ein Übel wiederfährt, welches sie selbst vom Jäger zum Gejagten macht. So ist es auch in Fred Vargas´ neuem Krimi Der vierzehnte Stein. Die hier präsentierten Morde werden nicht so sehr...  zur Rezension

Die Welt ist klein geworden - auch in den Thrillern der Bestsellerautorin Minette Walters. Lauerte in ihren früheren Werken das Böse noch hinter Landhausmauern kleiner Dörfer, agiert der Killer ihres neuen Romans «Des Teufels Werk» mittlerweile weltumspannend. Er verfolgt die Heldin von Afrika über...  zur Rezension

Die Grundidee ist bestechend einfach: Stellen Sie sich vor, in Ihrer Nähe klingelt ein Handy. Der Besitzer hebt es ans Ohr, meldet sich - und verwandelt sich in einen rasenden Verrückten, der alles zu töten versucht, was er sieht. Was täten Sie in einer solchen Situation? Die Antwort lautet...  zur Rezension

Jeder echte Fußball-Fan kennt die Szene: im WM-Endspiel von 1966 zwischen Gastgeber England und Deutschland schießt Englands Stürmerstar Hurst im gegnerischen Strafraum den Ball am deutschen Torhüter Tilkowski vorbei mit voller Wucht an die Querlatte - und was dann passiert, ist legendär. Der Ball...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99