Krimis & Thriller

Jean-Baptiste Adamsberg, Chef der Mordbrigade des 13. Pariser Arrondissements, ist die französische Antwort auf die Actionhelden amerikanischer Krimis. Adamsberg ist ein sensibler Sonderling - einer, der nicht einmal fähig ist, die Sitzungen in seiner Abteilung zu leiten, dafür aber über...  zur Rezension

Die Stadt nimmt einen sofort gefangen. Denn die Atmosphäre des Einzigartigen und Mysteriösen umweht nicht nur die gewaltige Burg, die über allem thront. Sie prägt auch die mittelalterlichen Gassen und Plätze mit ihren urigen Häusern bis hinunter zum Holyrood Palace der unglücklichen Maria Stuart....  zur Rezension

Was haben Tibeter und der amerikanische Indianerstamm der Navajos gemeinsam? Beide Völker glaubten, ihre Götter lebten auf heiligen Bergen, schreibt Autor Eliot Pattison in seinem neuen Roman «Der Berg der toten Tibeter», dem mittlerweile fünften Teil seiner Tibet-Krimis. Doch das ist nicht alles:...  zur Rezension

Der politische Krimi, so dachte man bislang, sei eine Spezialität angelsächsischer Autoren. Doch das war, bevor Wolfgang Schorlau seine Reihe um den trinkfreudigen schwäbischen Privatdetektiv Georg Dengler aus der Taufe gehoben hat. In «Fremde Wasser» löst Dengler seinen dritten Fall, und sein...  zur Rezension

Hauptkommissar Kai Nabel könnte der neue Ermittler der Hauptstadt sein: einsam, verzweifelt, dem Alkohol zugewandt und in Extremsituationen skrupellos. Die Figur des Autors Titus Keller - ein bislang nicht gelüftetes Pseudonym - ist noch nicht ganz ausgereift, hat aber die Anlagen zum düsteren...  zur Rezension

Spannender kann eine Neuerscheinung für deutsche Fans erlesener skandinavischer Krimikunst kaum ausfallen: «In tiefem Schlaf» von Gretelise Holm handelt von Mord in der Kleinstadtidylle unter dänischen Strohdächern und finsteren Machenschaften dahinter. Wie sich das gehört. Aber originell und...  zur Rezension

Kaum hat Nina Portland die literarische Bühne betreten, wird sie auch schon für den Film entdeckt. Die Polizistin in dem Krimi «Das Axtschiff» von Jens Henrik Jensen taugt in der Tat zur Heldin - sie ist jung, attraktiv und ein Sturkopf, der sich hartnäckig in einen Fall verbeißt, den zu lösen ihr...  zur Rezension

Als «Columbo von Altusried» wird der tapsige Held der Allgäu-Romane von Volker Klüpfel und Michael Kobr gefeiert. Kommissar Kluftinger heißt er - ein Mann in Kniebundhosen mit Vorliebe für Kässpatzen, Zwetschgendatschi und seine patente Erika. Dank seines überraschend geschmeidigen Verstands bringt...  zur Rezension

Jukkasjärvi liegt nahe Kiruna am nördlichsten Zipfel Schwedens. Es ist einsamer, archaischer Ort, der an langen Dezembertagen in völliges Dunkel getaucht ist, während im Sommer die Sonne nicht untergeht. Mit ihrem zweiten Kriminalroman «Weiße Nacht» hat Asa Larsson nicht nur ein psychologisch...  zur Rezension

London in Angst: Immer wieder werden Jugendliche tot aufgefunden. Ein paar von ihnen wurde der Nabel herausgeschnitten, einige tragen ein merkwürdiges, in Blut geschriebenes Zeichen auf der Stirn. Ritualmorde? Klar ist nur, dass es sich um Jungen handelt, die nur eins gemeinsam zu haben scheinen:...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99