Krimis & Thriller

Wanderer , kommst Du nach Sparta , ...

W?hrend Athen als Wiege der Demokratie in der griechischen Antike durchg?ngig gut wegkommt, haben die rivalisierenden Spartaner so ihre liebe M?he mit einer positiven ?ffentlichkeitsarbeit. Die relativ kleine Population der auch als Lakedaimonier bezeichneten Volksgruppe hatte ihre Vormachtsstellung auf der peloponnesischen Halbinsel insbesondere auf ihrer Milit?rmacht begr?ndet, was f?r gew?hnlich weniger nachhaltigen Ruhm nach sich zieht als etwaige Durchbr?che auf den Ebenen der Politik, Kunst oder Wissenschaften. 

Die Geschichte Spartas hat der Engl?nder Tobias Hill als Hintergrund f?r seinen neuesten Roman ?Verborgen? gew?hlt. Dabei sei darauf verwiesen, dass sich die Faktenlage f?r die Geschichte Spartas als ?u?erst d?rftig darstellt. Kaum ein Reich dieser Gr??e und vor allem dieser historischen Bedeutung hat so wenig Geschriebenes wie auch Arch?ologisches hinterlassen wie die Polis im S?den der Peloponnes. Exakt auf diese Defizite zielt Hill im vorliegenden Roman ab, l?sst er seinen Protagonisten Ben Mercer doch an Ausgrabungsarbeiten im Hier und Jetzt teilnehmen, um genau diese L?cken sukzessive zu schlie?en. 

Der Arch?ologe Ben Mercer hat seine Heimat England verlassen und zugleich seine gescheiterte Ehe mit Emine sowie die gemeinsame Tochter Nessie. Zun?chst h?lt sich Ben in Griechenland mehr schlecht als recht mit Aushilfsarbeiten ?ber Wasser, bevor ihm in dem Restaurant, in dem er arbeitet, ein alter Bekannter aus Oxford ?ber den Weg l?uft. Jener Eberhard Sauer berichtet ihm von Ausgrabungen auf dem Peloponnes, die Ben die M?glichkeit bieten, selbst ein Teil derjenigen Ausgrabungen zu sein, die die Wissenschaft mehr ?ber Sparta erfahren lassen. 

Der Leser erf?hrt von Hill ebenfalls einiges ?ber Sparta, was dem Aufbau des vorliegenden Buches geschuldet ist. Nahezu jedes zweite Kapitel ist mit der ?berschrift ?Aufzeichnungen f?r eine Doktorarbeit? versehen. Die Aufzeichnungen selbst stammen aus der Feder Ben Mercers und lassen die antiken Highlights Spartas, wie z. B. die Schlacht bei den Thermopylen, wieder aufleben. Letztlich vervollst?ndigen die historischen Hintergrundinformationen das Bild eines spartanischen Terrorregimes, was wiederum geschickt als Vorbereitung f?r die Sto?richtung der eigentlichen Handlung rund um den Ausgrabungstrupp dient. 

Obgleich ?Verborgen? schon auf dem Cover als Thriller bezeichnet wird, arbeitet Hill keineswegs einen vordergr?ndigen Spannungsbogen heraus. Die Schilderung der Vorg?nge im Grabungsteam legen n?mlich bisweilen eine Dynamik an den Tag, die Siegfried Lenz? ?Deutschstunde? alle Ehre machen w?rde. ?Verborgen? wird diejenigen Leser entt?uschen, die auf das ?Vorankommen? einer Geschichte lauern und Fortschritte eher in der Handlung erwarten als im Zusammenspiel einer Gruppe von Menschen. ?Verborgen? sollte daher besser als literarischer Thriller firmieren, denn Hill versteht es exzellent, eine subtile Spannung aufzubauen und dabei mit Worten Andeutungen zu machen, die langsam und ohne viel Pulverdampf zum Kern der Sache f?hren. 

Gewiss werden viele Leser ?Verborgen? am Ende des Tages aus der Hand legen und zun?chst nicht richtig wissen, ob sie es unter ihren pers?nlichen Favoriten einordnen sollen oder doch eher in der zweiten Reihe des heimischen B?cherschranks. Hill hat viel Symbolik in seinen Roman eingearbeitet und l?dt den Leser ein, Parallelen zwischen dem spartanischen Terror und den Vorkommnissen in einer arch?ologischen Gruppe zu ziehen. ?Verborgen? lebt von seiner Atmosph?re, die von Hill gekonnt mit Worten aufgebaut wird. Freunde von B?chern, die etwas Neues, noch nicht Dagewesenes darstellen, werden sich sicherlich auf ?Verborgen? st?rzen. Wer nach mehr Handlung und weniger feinen Worten strebt, der ist dagegen auf den Tischen in der ersten Reihe seiner Lieblingsbuchhandlung besser beraten. 

Christoph Mahnel 
21.11.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tobias Hill: Verborgen. Aus dem Englischen von Rudolf Hermstein

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: C. Bertelsmann Verlag 2011
416 S., 22,99
ISBN: 978-3-570-01073-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.