Ratgeber

Gegen das Alphabet kann selbst ein Katzenbuch-Autor nichts machen. Und so muss Detlef Bluhm in seinem «Großen Katzen- Lexikon» gleich zum Anfang ausgerechnet die Ailurophobie abhandeln. Der Fachbegriff, mit dem die menschliche Angst vor Katzen bezeichnet wird, wäre fast gut für die Millionenfrage...  zur Rezension

Wer sich in der Branche des Skriptschreibens einen Namen machen möchte und noch keine genauen Kenntnisse zu diesem Thema besitzt, findet im Ratgeber "Drehbuch Schreiben" von Gerrit Köhler eine unterhaltsame und interessant geschriebene Anleitung. Das Buch der Reihe "Wissen kompakt für Autoren",...  zur Rezension

Mit dem Buch "Erfolgreich Schreiben – Von der Kunst und Technik literarischen Schreibens" aus der Ratgeberreihe "Wissen kompakt für Autoren" hat der Frankfurter Taschenbuchverlag einen äußerst hilfreichen Ratgeber herausgegeben, durch den sich der Leser alle nötigen Grundkenntnisse...  zur Rezension

Mit dem Ratgeber "Kreatives Schreiben", geschrieben von Ulla Mothes, hat der Frankfurter Taschenbuchverlag ein kompaktes, unterhaltsames und gut strukturiertes Buch herausgegeben, das dem Leser auf verständliche Art und Weise und im richtigen Umfang eine Einführung in das geist- und...  zur Rezension

An Ratgebern, Leitfäden oder Hand- und Jahrbüchern für angehende Autoren und Schriftsteller herrscht wahrlich kein Mangel. "Verlagssuche. Alles, was Sie zum Thema Schreiben und Veröffentlichen wissen müssen" ist gerade im Frankfurter Taschenbuchverlag zur Buchmesse erschienen und muß sich also mit...  zur Rezension

Vorbei die Zeit, in der das Leben eines Menschen seinen absehbaren Gang nahm - das weiß auch Jürg Willi. Doch der Züricher Psychotherapeut bläst deshalb nicht gleich in das postmoderne Horn der launenhaften Beliebigkeit. Vielmehr zeigt er in seinem Buch «Wendepunkte im Lebenslauf» subtil und konkret...  zur Rezension

Die Stärke dieses Mutmacher-Buches für Jobsuchende ist seine Authentizität. Die beiden Autoren, Bettina Behle und Giovanni Sciurba, leiten eine Unternehmensberatung in Hamburg und erzählen aus dem Leben auf dem Arbeitsmarkt. Sie kennen «die Denke» von Betriebs- und Personalchefs aus dem FF genauso...  zur Rezension

Schon der Titel des Buches lässt erahnen, dass hier augenzwinkernd und humorvoll mit einem zwar hoch aktuellen, aber dennoch nicht ganz einfachen Thema umgegangen wird. Viele Menschen kommen bei der Suche nach dem Sinn des Lebens und auf der Suche nach sich selbst irgendwann auf dem Gebiet der...  zur Rezension

Warum Alice Millers Bilder anders beurteilen als die anderer Hobbykünstler? Weil es die Bilder von Alice Miller sind? Weil Alice Miller ihre Bilder besser erklären kann als Andere? Einfach Ja zu sagen, wäre zu einfach. Gewiss ist Miller eine kaum zu überbietende Deuterin, passender Analytikerin,...  zur Rezension

Obwohl auch anderswo gut gekocht wird, bleibt Paris in der Gastronomie, vor allem in der Spitzenküche, die allererste Adresse: Eine historisch gewachsene Metropole der Esskultur mit einem Himmel voller Michelin-Sterne für die Krönung kulinarischer Kreativität. Unzählige Führer versuchen Touristen...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26