Ratgeber

Eine Philologie studiert man aus Neigung und nicht, welches die entgegengesetzte Motivation wäre, aus karriere- und damit verbundenen Gehaltsgründen. Die Germanistik und ihre zahlreichen Schwestern werden deshalb nicht selten – und dieses Schicksal teilen sie mit allen Geisteswissenschaften –...  zur Rezension

Thalmayrs Schreibweise hat etwas Dadaistisches an sich. So wie er "vom Leder zieht", den Regelunterricht und speziell den rezeptiv-analytischen Umgang mit Lyrik im Deutschunterricht ebenso kategorisch ablehnt wie den Wissenschaftsdiskurs, der glauben macht, Gedichte seien etwas ganz Besonderes,...  zur Rezension

Bredemeier! Wieder dieser Bredemeier! Bei dem alle in den Seminaren weinen! Genau, Dr. Karsten Bredemeier, zu dessen Klientel die gro?en Namen geh?ren wie Allianz, Deutsche Bank, Glaxo, Kaufhof, Gruner Jahr und diverse andere, der die Leute an ihre Sprach- (und sonstigen) Grenzen bringt und...  zur Rezension

Unternehmensstrategie f?r kleine Unternehmen? Bringt es das, ist das nicht nur was f?r die Riesenkonzerne? Woher soll man im kleinen Laden noch die Zeit nehmen f?r diesen ?Luxus?? Und ?berhaupt: Solche Theoriemodelle sind viel zu kompliziert und zudem in der Regel unverst?ndlich! Stimmt! Weil man...  zur Rezension

Wie wird aus einem Existenzgr?nder ein erfolgreicher? Wer Klaus Kobjoll und Dagmar Heinke kennt, wei?: In diesem Ratgeber darf er keine Weichsp?lversion Marke ?Tr?um dich frei? erwarten. Kobjoll und Heinke sind nicht die Kandidaten f?r die softe Masche, die fettes Geld bei wenig Aufwand selbst mit...  zur Rezension

Sie m?chten selbst?ndig werden, wissen aber nicht genau, in welchem Bereich? Dieses Problem kennt Anja Kolberg, erfolgreicher Coach, ganz genau. Steigende Arbeitslosenzahlen zwingen viele Menschen in die Selbst?ndigkeit, wenn sie nicht als Zahl in der Statistik untergehen wollen. F?higkeiten werden...  zur Rezension

Migr?ne ? eine Folter f?r die, die es haben, ein Grund zum Bel?cheln f?r die Gl?cklichen, die derartige Qualen nicht kennen. Tummelplatz der Mediziner auf der Suche nach dem ultimativen Medikament, das die St?rungen im Gehirn ausschaltet und verhindern hilft, dass Tausende von Menschen jeden Monat...  zur Rezension

Geh?ren Sie zu den vier von f?nf Angestellten, die unter ihrem Chef leiden? Die aus der Firma kommen und erst mal joggen gehen m?ssen, um ihren Partner nicht grundlos nieder zu schreien? Die leiden und ihren Kummer in sich hineinfressen, weil sie so sch?chtern sind und nicht wagen zu sagen: Boss, so...  zur Rezension

Rudolf Villiger wei?, wovon er erz?hlt. Er hat vier Jahrzehnte lang Unternehmen reorganisiert, an der St. Gallener Hochschule gelehrt und Seminare f?r F?hrungskr?fte gehalten. Sein Buch r?umt auf mit der Selbstherrlichkeit ehemaliger F?hrungskr?fte, macht klar, dass die Nieten in Nadelstreifen...  zur Rezension

Exakt so viele Sekunden hat auch Ihr Tag. Und ? nutzen Sie die auch gut? Falls Sie da noch nicht begeistert abnicken und sich dann wieder Ihren zahlreichen Aufgaben widmen, sollten Sie einen Blick in J?rg Zeyringers Buch werfen. Zeyringers Buch ist schon deshalb interessant, weil hier ein Autor...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30