Ferdinand von Schirach zurück auf Platz 1

Mit «Kaffee und Zigaretten» (Luchterhand) erobert Ferdinand von Schirach Platz 1 der «Spiegel»-Bestsellerliste Belletristik zurück.   mehr

Los Angeles, Februar 1922. Der berühmte Regisseur William Desmond Taylor wird am Morgen des 1. Februar tot in seiner Villa in Hollywood aufgefunden. Entdeckt wird die Leiche von keinem geringerem als dem Privatermittler Hardy Engel, der eigentlich...  zur Rezension

1

Württemberg, 1912: Die Wanderfotografin Mimi lebt seit einiger Zeit in der kleinen Leinenweberstadt Laichingen und kümmert sich um ihren kranken Onkel Josef. Die junge Frau hat zu kämpfen, vor...  zur Rezension

1
 

Neue Rezensionen

Württemberg, 1912: Die Wanderfotografin Mimi lebt seit einiger Zeit in der kleinen Leinenweberstadt Laichingen und kümmert sich um ihren kranken Onkel Josef. Die junge Frau hat zu kämpfen, vor...  zur Rezension

Vor gut einem Jahr ist der Vater von Alex und ihrem Bruder Conner bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ihrer Mutter versucht, für die Geschwister da zu sein, aber Geldsorgen zwingen sie zu...  zur Rezension

Seit einem Jahr lebt Tante Poldi nun schon auf Sizilien, aber zum Däumchendrehen kommt sie einfach nicht. Drei Morde hat sie bereits gelöst. Und der nächste lässt nicht lange auf sich warten. In...  zur Rezension

Mit der Ausrede, das Kochen für eine Person alleine lohne sich nicht, reden sich viele Alleinstehende heraus, wenn es um frische, gesunde Mahlzeiten geht. Diese Ausrede gilt ab sofort nicht mehr,...  zur Rezension

Die dreizehnjährige Louisa gehört an ihrer Schule eher zu den Statisten und wird weitestgehend übersehen. Oberzicke Clarissa dagegen steht ständig im Rampenlicht und macht sich täglich einen...  zur Rezension

Maxim ist sechs, als seine Großeltern und er die Sowjetunion verlassen, um in Deutschland ihr Glück zu suchen, aber vielleicht niemals zu finden. Sie hoffen auf ein zufriedeneres Leben fernab von...  zur Rezension

Der 16-jährige Léo lebt nach dem Tod des Vaters mit seiner Mutter in einer französischen Kleinstadt, weitab von Paris. Dort passiert nie irgendetwas. Bis eines Nachts ein mysteriöser Mann an Léos...  zur Rezension

Was als Übergangslösung nach dem Germanistik-Studium gedacht war, ist mittlerweile zum bequemen Dauerzustand geworden: Katjas Job als Redaktionsassistentin beim "Sonntags-Blitz", der Gratis-Zeitung...  zur Rezension

 

Glossen & Berichte

 

Novitäten-Ticker