Lucinda Riley auf Platz 1

Der letzte Roman von der Königin der Emotionen, Lucinda Riley, ist höchste Literatur. Mit «Die verschwundene Schwester» (Goldmann) hält sich die kürzlich verstorbene Autorin auf Platz 1 der «Spiegel»-Bestsellerliste Belletristik.   mehr

Ein König, der mit seinem inneren Dämon ringt. Eine Sturmhexe, deren schlimmster Feind zurückgekehrt ist. Und eine Spionin, deren Wunsch nach Rache alles zu vernichten droht. Drei Menschen - drei Kämpfe - aber ein Schicksal, das sie eint. Der...  zur Rezension

1

Einst war die Eiskriegerin Myra aufgebrochen, um an der Seite des charismatischen Anführers Acrab gegen Not und Unterdrückung zu kämpfen und dem Tränenreich die Freiheit zu bringen. Er hatte...  zur Rezension

1
 

Neue Rezensionen

Seit Greta Thunberg wissen wir: Es ist nicht mehr fünf vor, sondern längst fünf Minuten nach Zwölf. Bewegungen wie "Fridays for Future" setzen sich für möglichst umfassende, schnelle und...  zur Rezension

Sergeant Jonah Colley, tätig als Scharfschütze bei der Londoner Metropolitan Police, ist durch die Hölle gegangen, als sein erst vierjähriger Sohn Theo in einem Park spurlos verschwand. Damals...  zur Rezension

Eines Tages errichtete ein Mann am Fuße des Kujirayama, des Walberges, ganz in der Nähe der Stadt Ōtsuchi, im Garten seines Hauses eine Telefonzelle. Im Inneren der Zelle steht ein altes, nicht...  zur Rezension

In Clanton, Mississippi, ist Stuart Kofer ein angesehener Mann, als Polizist sorgt er nämlich für Recht und Ordnung. Da sieht man ihm schon mal nach, dass er sich jedes Wochenende bis zur...  zur Rezension

Auf den ersten Blick sind die Drehers eine ganz normale Familie: zwei Kinder, ein Haus, eine Katze. Man isst gemeinsam, man redet miteinander. Doch unter der Oberfläche brodelt es, seit Mutter Inge...  zur Rezension

 

Glossen & Berichte

 

Novitäten-Ticker