Robert Seethaler erobert Platz 1

Robert Seethaler erobert mit «Das Feld» (Hanser) Platz 1 der «Spiegel»-Bestsellerliste Belletristik.   mehr

England, 1937: Brig und seine Frau Duchy Cazalet sind mit Holzhandel zu Geld gekommen, gehören aber nicht zur Upper Class Londons. Die Brüder Hugh und Edward haben den Ersten Weltkrieg überlebt und sind ins Familienunternehmen eingetreten. Rupert...  zur Rezension

Belletristik

Andrea Bajani hat sich in Italien mit seinen Romanen «Mit herzlichen Grüßen» und «Lorenzos Reise» einen Namen gemacht. Mit seinem dritten Werk «Liebe und andere Versprechen» unterstreicht er einmal mehr seinen Ruf als Meister feinfühliger Belletristik. Blinde Flecken in der Vergangenheit und die Macht des Verdrängens -...   mehr

 

Neue Rezensionen

Fünf Frauen unternehmen eine Survival-Wanderung durch den australischen Busch, organisiert von ihrer Firma, ausgerüstet nur mit Kompass und Landkarte. Vier Tage später...  zur Rezension

Lira ist die Tochter der Meereskönigin. Eines Tages wird sie auf dem Thron sitzen, über den Ozean, Sirenen und Nixen herrschend. Und sie wird wie sonst zu ihrem...  zur Rezension

Die Kunstschneiderin Ora und der Erzähler von Michael Kumpfmüllers Romans "Tage mit Ora" begegnen sich auf einer Hochzeitsparty. Beide sind Experten in Liebeskatastrophen...  zur Rezension

Ein schaurig-schöner Anblick bietet sich Kommissar Nils Trojan in einer Wohnung in Berlin-Kreuzberg: Eine tote Frau liegt nackt auf dem Bauch und auf ihrem Rücken prangt...  zur Rezension

Es war einmal ... - so fangen gemeinhin alle Märchen - auch Kirsten Boies "Bärenmärchen", eine Geschichte von einem Bärenkind, das von seiner Mutter so sehr geliebt und...  zur Rezension

Zum großen Humboldt-Gedenken 2018/2019 macht der Münchner Manesse Verlag seinen Lesern ein ganz besonders, nämlich ein besonders schönes Geschenk. "Das Buch der...  zur Rezension

Shernay lebt abgeschieden im Tal der Reyalun. Hier sieht man sich als die im Geheimen arbeitenden Bewahrer des Wissens der Acht Reiche. Alles wird niedergeschrieben,...  zur Rezension

Rosa ist sechs Jahre alt, fast sieben, und wohnt mit ihren Eltern und ihren drei älteren Brüdern auf einem Bauernhof. Ganz ihrem Namen entsprechend hat die Sechsjährige...  zur Rezension

Berlin, 1963: Die neunzehnjährige Wanda, eine freundliche, eher zurückhaltende, wohlbehütete junge Frau, studiert an der Freien Universität auf Lehramt. Sie lebt zusammen...  zur Rezension

Man ist schon verwöhnt als deutscher Fußball-Fan. Alle zwei Jahre, wenn Fußball-Europameisterschaften oder Weltmeisterschaften anstehen, schafft es die deutsche...  zur Rezension

 

Glossen & Berichte

 

Novitäten-Ticker