Wissenschaften

Gott aus philosophischer Sicht

"Ist Gott erkennbar?" Auf diese und weitere philosophische Fragen findet man in dem vorliegenden Buch endlich eine Antwort. Reinhard Gobrecht zieht Philosophen und Literaten wie Aristoteles, Descartes, Hegel, Kant, Schopenhauer und Thomas von Aquin, Lessing, Goethe und Heinrich Heine zurate, um sich Seite für Seite dem eher schwierigen Thema "Religion" zu nähern. Dem deutschen Autor gelingt es dabei, seine Leser stundenlang zu fesseln und ihnen einen Genuss zu bereiten, den man nicht alle Tage in einem Bücherregal zu finden vermag. Mehr als 200 Seiten voller wertvoller Erkenntnisse - Gobrecht lässt einen an seinem Wissen teilhaben und sorgt zugleich für unterhaltsame Lesestunden.

In 25 Kapiteln widmet sich Gobrecht jeweils einer der folgenden Fragen:
- Wie kann man Gott definieren?
- Ist Gott die Ursache von allem?
- Von welchem Wesen ist Gott?
- Macht Gott glücklich?
- Ist Gott beweisbar?
- Ist Gott allmächtig?
- Kann man Gott suchen?
- Wie sieht der Gottesbegriff nach Auschwitz aus?
- Welche Unterschiede bestehen zwischen Gott und Mensch?
u.v.a.

Gobrecht, studierter Mathematiker und Philosoph, begibt sich auf die Suche nach Antworten und findet diese in den Schriften von beispielsweise Leibniz, Nietzsche, Platon und Spinoza. Allerdings geht es dem Autor nicht darum, eine allgemeingültige Wahrheit zu verbreiten. Er will den Leser zum Nachdenken anregen. Und das gelingt ihm definitiv.

Reinhard Gobrecht widmet sich in "Ist Gott erkennbar?" der Religion und dem Gottesbegriff in all ihren Facetten. Er gibt uns Antworten - und lässt uns trotzdem die Wahl. Zwar sagt er, dass es einen Gott gibt, geben muss. Allerdings meint er auch, dass es in Bezug auf Gottes Sohn unmöglich ist, Ja zu sagen. Denn im "natürlichen Sinne ist selbstverständlich jeder Mensch 'Gottes Sohn' und 'Gottes Tochter'". Darüber hinaus erfahren wir, dass die Überlegungen und Äußerungen eines Xenophanes noch heute hochaktuell sind. Durch Gobrechts wissenschaftliche Herangehensweise gewinnt man einen objektiven Einblick in dieses Thema. Der Autor will einem nicht seine Meinung "aufzwingen", sondern bietet vielmehr Wahlmöglichkeiten.

Im Bereich der Wissenschaft ist ein Buch wie "Ist Gott erkennbar?" zweifellos von großer Seltenheit. Reinhard Gobrecht geht hier ungewöhnliche Wege. Als Leser wandelt man auf diesen mit viel Lust und voller Freude. Aus gutem Grund: Die Lektüre gestaltet sich ab der ersten Seite zu einem durch und durch ungewöhnlichen Leseerlebnis - und zwar im besten Sinne. Zu diesem Buch muss man unbedingt greifen, wenn man mehr erfahren möchte in Sachen Gott.

Anja Rosenthal
08.12.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Reinhard Gobrecht:
Ist Gott erkennbar? Philosophische Fragen und Antworten zu Gott

Bild: Buchcover Reinhard Gobrecht: Ist Gott erkennbar? Philosophische Fragen und Antworten zu Gott

Norderstedt: BoD - Books on Demand 2014
204 S., € 13,90
ISBN: 978-3-7386-0638-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.