Hrbcher

Spiel , Spa und Spannung mit den Zeitdetektiven

Dieser Tage findet in Rio de Janeiro zum 31. Mal die Olympiade der Neuzeit statt. Einer Überlieferung zufolge stellten sich im antiken Olympia erstmals Sportler dem Wettstreit. Das wollen Julian, Kim und Leon genauer wissen. Kurzerhand beschließen die Freunde, in die Zeit zurückzureisen. Es geht ins Jahr 532 vor Christus. Kaum dort angekommen, finden sich die drei auch schon in einem Kriminalfall wieder. Der Ringer Milon von Kroton und seine Familie gelten als Favoriten bei den Spielen. Doch dann scheitern Bruder und Vater wider Erwarten bei den Wettkämpfen. Zufall oder Manipulation? Um der Sache auf die Spur zu kommen, braucht es den Spürsinn von Julian und Co. Nur sie machen dem Treiben jeden Verbrechers ein Ende, oder?!

Spannend, spannender, am spannendsten - die "Zeitdetektive" würden mit ihrer Ermittlungsarbeit wahrscheinlich sogar einen Sherlock Holmes glatt in den Schatten stellen. Fabian Lenk versteht es, seine jüngeren und älteren Zuhörer immer wieder aufs Neue zu überraschen. "Falsches Spiel in Olympia" ist genau das richtige Mittel gegen so etwas wie Langeweile. Und wenn dann auch noch Stephan Schad am Mikrofon steht, ist der Tag gerettet. Gut 60 Minuten lang lauscht man ihm und ist einfach nur hin und weg von so viel amüsantem Hörspaß. Der deutsche Schauspieler macht die Story zu einer Geschichtsstunde sondergleichen. Fortan wird man seine Nachmittage oder Wochenenden nicht mehr vor dem Computer, Handy oder Fernsehen verbringen. Versprochen!

Fabian Lenks "Die Zeitdetektive" gehört definitiv zu den besten Krimireihen in der Kinderliteratur. Die Fälle für die Freunde Julian, Kim und Leon besitzen ähnlichen Kultstatus wie die der berühmt-berüchtigten "Die drei ???". Wenn dann auch noch Stephan Schad "Falsches Spiel in Olympia" liest, hält es einen vor lauter Hörbegeisterung nicht mehr auf der Couch oder dem Bett. Der Sprecher sorgt für Unterhaltung, die einen ab der ersten Spielsekunde vollkommen in den Bann zieht. genauso wie Schads Stimme es tut, und das auch nach 35. Bänden. Schade, dass der Geschichtsunterricht an Deutschlands Schulen nicht so fesselnd ist wie in diesem Fall.

Susann Fleischer
15.08.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Fabian Lenk: Die Zeitdetektive - Falsches Spiel in Olympia

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Stephan Schad
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2016
Spieldauer: 74 Min., 10,99
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-8337-3641-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.