Hrbcher

Das beste Romandebt seit langem

Pia hat genug von ihrem Leben im tiefsten Dschungel Südamerikas. Seit 17 Jahren fristet sie in einem geheimen Forschungszentrum ihr Dasein - abgeschnitten von der Außenwelt. Der Grund: Das Mädchen ist anders als alle anderen. Pia ist nicht nur schön und unsterblich, sie kann auch blitzschnell rennen, meterhoch springen und hat ein unfehlbares Gedächtnis. Kein Wunder, dass die Wissenschaftler dieser Einrichtung ein besonderes Interesse an Pia hegen und sich um ihr Leib und Wohl kümmern. Doch auch sie können nicht verhindern, dass der Teenager eines Nachts die Flucht ergreift und durch ein Loch im Zaun sich in die Freiheit stürzt - jedenfalls für ein paar Stunden, denn Pia wird nach diesem Abenteuer zurückkehren zum Labor und damit zu ihrer Familie.

Little Cambridge ist ihr Zuhause und der Ort all ihrer Hoffnungen. Pia fühlt sich nämlich ziemlich einsam und wünscht sich nichts sehnlicher als jemanden an ihrer Seite zu haben, der genauso ist wie sie. Die Wissenschaftler arbeiten mit Hochdruck an einer weiteren Unsterblichen, aber scheitern bislang kläglich an ihren Versuchen. Nun sucht das Mädchen im Dschungel nach Abwechslung und trifft dort den Indianerjungen Eio, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Und auch er entwickelt Gefühle für Pia und kann sich eine Zukunft mit ihr durchaus vorstellen. Doch der Liebe stehen zahlreiche Hürden im Weg. Pia und Eio müssen achtgeben, dass sie nicht zusammen gesehen werden - sonst ist alles verloren und Pia ist wieder allein. Zu ihrem großen Glück allerdings bekommen die beiden von unerwarteter Seite Unterstützung.

Das Drama nimmt plötzlich seinen Lauf, als Pia anfängt, die Arbeit der Wissenschaftler infrage zu stellen. Sie kommt eines Tages zu der Erkenntnis, dass ihr jahrelang nur Lügen erzählt worden sind. Das dunkle Geheimnis von Pias Existenz drängt nun ans Tageslicht und droht, alles zu zerstören, für das das Mädchen so lange gekämpft hat. Nun weiß sie endgültig nicht mehr, auf wessen Seite sie stehen soll und beginnt zum ersten Mal an ihrer Bestimmung zu zweifeln ...

Mit "Die Einzige - In deinen Augen die Unendlichkeit" gelingt Jessica Khoury eines der besten Fantasy-Debüts seit langem. Ihr Roman ist eine einzige Freude für das Herz und setzt die Nerven zwischenzeitlich in Brand. Große Emotionen und fesselnde Spannung - Sprecherin Jana Schulz lässt die Geschichte zu einem großartigen Erlebnis werden und reißt mit ihrer traumhaften Stimme jeden Zuhörer mit sich fort. Dank ihrer brillanten Leistung am Mikrofon werden die Worte der US-amerikanischen Autorin zu einer wunderschönen, beinahe zärtlichen Melodie, der man gerne (nach)lauscht und die einen gefangen nimmt bis zur letzten Spielminute. Nicht nur Jugendliche werden sich in diesen Genuss verlieben - garantiert!

Jessica Khoury ist der neue Stern am Fantasy-Himmel und ihre Romane sind eine zarte Versuchung, der niemand widerstehen kann. "Die Einzige" ist eine Geschichte der Superlative, der man einfach nur stundenlang zuhören möchte.

Susann Fleischer
18.03.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jessica Khoury: Die Einzige - In deinen Augen die Unendlichkeit. Aus dem Amerikanischen von Ursula Hfker

Sprecherin: Jana Schulz
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2013
Spielzeit: 398 Min., 19,99
ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8337-3108-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.