Hrbcher

Eine Geschichte , die unter die Haut geht

Seit der atomaren Trag?die von Fukushima ist das Thema "Kernenergie" wieder in aller Munde. Der Glaube, dass in Deutschland kein Super-GAU geschehen k?nne, h?lt sich teilweise hartn?ckig in der Bev?lkerung - obwohl die Katastrophe von Tschernobyl (1986) auch hierzulande verheerende Auswirkungen hatte. Gudrun Pausewang hat die Gefahr, die von den unsichtbaren Strahlen ausgeht, erkannt und hat mit ihrem Jugendroman "Die Wolke" ein eindringliches Pl?doyer verfasst. Das vorliegende H?rspiel aus dem Hause Der Audio Verlag will warnen und aufr?tteln. Und das gelingt ihm auch, denn beim Lauschen kullern die Tr?nen wie ein Sturzbach und die Gedanken lassen einen nicht mehr los. Das ist ein literarisches Meisterwerk, das unter die Haut geht und jeden besch?ftigt. 

Die 14-j?hrige Janna-Berta sitzt im Schulunterricht, als pl?tzlich der Katastrophenalarm ausgerufen wird. Im nahegelegenen Atomkraftwerk Grafenrheinfeld kam es zu einem schwerwiegenden Reaktorunfall. Das M?dchen begibt sich auf direkten Weg nach Hause und trifft dort gl?cklicherweise auf ihren j?ngeren Bruder Uli. Ihre Eltern kann sie nicht fragen, denn diese sind zurzeit in Schweinfurt und von der Trag?die unmittelbar betroffen. Janna-Berta muss handeln und sie beschlie?t, mit Uli vor der radioaktiven Wolke zu fl?chten. Doch das ist gar nicht so leicht, denn auf den Stra?en herrscht Chaos. Fassungslos muss die 14-J?hrige mit ansehen, wie die Erwachsenen die Wahrheit verdr?ngen und Politiker sich hinter Ausfl?chten verstecken. Zudem muss sie mit schrecklichen Verlusten k?mpfen. Der gr??te Schock allerdings wartet noch auf das von der Strahlenkrankheit gezeichnete M?dchen ... 

Gudrun Pausewangs "Die Wolke" ist ein sehr bewegendes Erlebnis, das das Herz ersch?ttert und das zum Nachdenken anregt. Mehr als einmal muss man beim Lauschen dieses H?rspiels schlucken und mit den Tr?nen k?mpfen. Das preisgekr?nte Werk hat nichts an seiner Aktualit?t verloren und sollte deshalb unbedingt von jedem Jugendlichen mindestens einmal im Leben gelesen bzw. geh?rt werden. Es sind nur 48 Minuten Spielzeit, aber die sind derma?en lebensecht, eindringlich und aufw?hlend, dass man ?berall eine G?nsehaut bekommt - eine gro?artige Leistung, die insbesondere durch C?line Fontanges (Janna-Berta) hier zum Tragen kommt. Hier zeigt sich eindr?cklich, dass Gudrun Pausewang eine der besten Kinderbuchautoren Deutschlands ist und ihr Roman "Die Wolke" ein zeitloser Klassiker, den man am besten immer im CD-Player behalten sollte. Danke daf?r! 

Susann Fleischer
30.01.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Gudrun Pausewang: Die Wolke

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Wolf Frass, Cline Fontanges u.v.a.
Berlin: Der Audio Verlag 2012
Spielzeit: 48 Min., 9,99
ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-86231-130-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.