Hrbcher

Arthurs Abenteuer geht weiter

Nachdem es Arthur und Larissa in ihrem erste Abenteuer nach Amsterdam und Bologna verschlagen hat, f?hrt sie ihr Weg diesmal nach C?rdoba. Eine eher zuf?llige Begegnung mit dem mysteri?sen Pontus Pluribus und eine geheimnisvolle Nachricht veranlassen die beiden Freunde nach Spanien zu reisen und sich dort auf die Suche nach dem "Buch der Wege" zu machen. W?hrend Arthur einzig daran interessiert ist, das Buch zu finden und in Sicherheit zu bringen, treibt Larissa die Hoffnung an, ihre tot geglaubten Eltern wiederzusehen. Aber wie schon bei "Arthur und die Vergessenen B?cher" ist ihnen auch hier das B?se auf der Spur. 

Ein Schattenwesen heftet sich an ihre Ferse und schreckt vor nichts zur?ck. Wie sich herausstellt, befinden sich Larissas Eltern bereits in dessen F?ngen. Ihrer Tochter bleibt kaum etwas anderes ?brig, als ihm das "Buch der Wege" zu ?bergeben. Doch wie die anderen Vergessenen B?cher geht auch von diesem eine Macht aus, die in den falschen H?nden verheerende Folgen haben kann. Davon m?chte Larissa aber nichts wissen. Und auch Arthur beginnt an seiner Mission zu verzweifeln, denn ohne seine Weggef?hrtin ist er ziemlich aufgeschmissen. Allein ihre Einbruchtricks sind legend?r und recht hilfreich f?r sie beide. 

Je l?nger die Jagd nach dem Vergessenen Buch dauert, umso n?her kommen sie dessen Geheimnis. Im kroatischen Dubrovnik spitzt sich die Lage dramatisch zu, als sie ahnungslos in eine Falle tappen. Nun m?ssen sich Arthur und Larissa dringend etwas einfallen lassen, denn sonst ist das Schicksal der Welt endg?ltig besiegelt. Und auch auf die beiden Abenteurer wartet ein schlimmes Ende - es sei denn, sie finden einen Ausweg aus dieser Misere. Zum Gl?ck sind sie nicht auf den Kopf gefallen ... 

Gerd Ruebenstrunk ist es tats?chlich gelungen, sich mit "Arthur und der Botschafter der Schatten", dem zweiten Teil seiner Fantasy-Buchreihe, noch zu steigern. Die Spannung ist dank der herausragenden Sprecherleistung von Jacob Weigert regelrecht mit den H?nden greifbar und macht die Geschichte erst lebendig. Erleben wird hier ganz gro? geschrieben, denn man f?hlt sich als Teil der Geschichte und taucht mitten in diese hinein. Und so gelingt es diesem H?rbuch auch, den Alltag ?ber Stunden - nicht nur bei den j?ngeren Zuh?rern - auszublenden und jedem ein aufregendes Erlebnis zu schenken. Eine tolle Leistung von Jacob Weigert. Ruebenstrunks "Arthur und der Botschafter der Schatten" ist ein H?rbuch mit Kultpotenzial. Einfach geniale Unterhaltung bis zum Schluss! 

Susann Fleischer 
21.03.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Gerd Ruebenstrunk: Arthur und der Botschafter der Schatten

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Jacob Weigert
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2011
Spielzeit: 296 Min., 18,99
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8337-2703-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.